Menü schließen




BAYER AG NA O.N.

Bildquelle: pixabay.com

Kommentar von Stefan Feulner vom 02.03.2022 | 05:10

Bayer, Desert Gold, K+S – Markt vor Umverteilung

  • Agrar
  • Gold

Seit dem Einmarsch Russlands in die Ukraine in der vergangenen Woche wurde die Welt förmlich auf den Kopf gestellt. Es herrscht Fassungslosigkeit ob der Gewalt des russischen Präsidenten. Die westlichen Nationen reagieren mit Sanktionen gegen Russland, etwa dem Ausschließen russischer Banken vom SWIFT-System. Zudem ist der Plan, Sanktionen auf weitere Unternehmen in diversen Branchen auszuweiten. Davon profitieren nicht betroffene Unternehmen und gewinnen an Marktanteile. So steht die Düngemittelindustrie vor einer Neuverteilung der Marktverhältnisse, zu Gunsten deutscher Anbieter.

Zum Kommentar

Kommentar von Carsten Mainitz vom 22.02.2022 | 05:08

Bayer, Memiontec, Dr. Hönle – Schwerwiegende Bedrohung!

  • Wasser
  • Wasseraufbereitung
  • Rohstoffe
  • Klimawende
  • Investments

Wasser ist Grundlage allen Lebens. Wir nutzen Wasser für unsere Ernährung, die tägliche Hygiene und für Freizeitaktivitäten. Wasser ist zudem als Energiequelle, Transportmedium und Rohstoff ein entscheidender Wirtschaftsfaktor. Aber der Zugang zu sauberem Trinkwasser ist keine Selbstverständlichkeit, schon heute bliebt dieser einer Milliarde Menschen verwehrt. Diese Lage wird sich angesichts verschiedener Experten schon bald dramatisch verschlechtern. 2025 könnten drei Milliarden Menschen in Ländern mit ernster Wasserknappheit leben. Somit ist Wasserknappheit ein dringendes Zukunftsthema der Menschheit.

Zum Kommentar

Kommentar von Carsten Mainitz vom 18.02.2022 | 05:08

Commerzbank, Wallstreet:Online, Bayer – Positive Signale!

  • Online Brokerage
  • Banken
  • Investments

Die US-Notenbank FED steht vor dem Ende der ultralockeren Geldpolitik und signalisiert baldige Zinsanhebungen, um der hohen Inflation Herr zu werden, die im Moment weit über dem Zielwert von 2% liegt. Zudem nennen die Währungshüter künftige Inflationsrisiken und den robusten Arbeitsmarkt als Gründe für steigende Zinsen. Im Zuge dessen profitieren Aktien von Banken und Finanzdienstleistern. Kurstreibend wirken auch die erfolgreichen Restrukturierungsmaßnahmen, die den Geldhäusern nun Milliardengewinne einbringen.

Zum Kommentar

Kommentar von Juliane Zielonka vom 17.02.2022 | 05:07

Peloton, DiamCor, Bayer - Vertrauen, Sachwerte und Sachverstand

  • Peloton
  • Sachwerte
  • Diamanten
  • Agrartechnologie
  • Skandal

Peloton bringt sich mit Verschlankung genauso in Form wie seine Beestandskunden. 90% der Early Adopter bleiben dem Unternehmen treu. Rohdiamanten erzielen neue Höchstpreise, DiamCor Mining profitiert und damit seine Anleger. Die Bayer AG trumpft im Agrarbusiness auf mit innovativen Lösungen für den Maisanbau. In der anstehenden Marktphase wollen Investoren gewappnet sein. In Preisgestalter zu investieren, die starke Inflation nutzen, macht Sinn. Ein Blick auf drei Möglichkeiten für die Anlage.

Zum Kommentar

Kommentar von Armin Schulz vom 07.02.2022 | 05:45

Bayer, Perimeter Medical Imaging AI, Siemens Healthineers – Diagnostik ist Trend der Pharmaindustrie

  • Bayer
  • Perimeter Medical Imaging AI
  • Siemens Healthineers
  • Radiologie
  • Brustkrebs
  • Diagnostik
  • Bildgebung
  • Pharma

Durch die Corona Pandemie ist vielen Menschen erst bewusst geworden, wie wichtig die Diagnostik ist. Ohne PCR- und Antigen-Tests wäre eine Kontrolle des Infektionsgeschehens unmöglich gewesen. Doch nicht nur in diesem Bereich hat sich in den letzten zwei Jahren etwas getan. Die Diagnostik wird zunehmend digitalisiert und so kommen immer mehr Tech-Unternehmen auf den Markt, die ursprünglich nichts mit der Pharmaindustrie zu tun hatten. Je besser die Diagnostik ist, desto früher können Krankheiten erkannt und behandelt werden. Es ist ein Zukunftsthema im Pharma-Bereich. Wir sehen uns heute drei Unternehmen aus diesem Sektor an.

Zum Kommentar

Kommentar von Stefan Feulner vom 02.02.2022 | 05:10

Bayer, Almonty Industries, HeidelbergCement – Geliefert

  • Inflation
  • Rohstoffe
  • Wolfram

Die gute Nachricht am Anfang, die Inflationsrate ist im Januar erstmalig seit dem Dezember 2020 gesunken. Allerdings liegt der Stand von 4,9% weiter auf bedrohlich hohem Niveau, Ökonomen hatten einen stärkeren Rückfall erwartet. Die Hauptgründe für die Teuerung sind die weiterhin exorbitant gestiegenen Energiepreise sowie ebenfalls anziehende Kurse bei den Rohstoffen. Durch die hohe Inflation wird die Kaufkraft der Verbraucher gemindert. Daneben drücken steigende Produktionskosten auf die Margen der Unternehmen.

Zum Kommentar

Kommentar von Stefan Feulner vom 05.01.2022 | 05:10

Strafzinsen umgehen mit Bayer, MAS Gold, BASF

  • Märkte
  • Gold
  • Value

Laut dem „Allianz Global Wealth Report“ ist das Geldvermögen global kräftig gewachsen. Allein die privaten Haushalte verfügten im abgelaufenen Jahr weltweit über ein Bruttogeldvermögen von über 200 Bio. EUR, was ein Plus von knapp 10% gegenüber dem Vorjahr bedeutet. Der Grund für die hohe Sparquote lag hauptsächlich in der Ungewissheit hinsichtlich der Corona-Pandemie. Nun drohen mit Strafzinsen und steigender Inflation erneut Gefahren für die Vermögen der Bürger. Ein Ausweg wären Investitionen in Edelmetalle sowie der Aufbau von langfristigen Aktienpositionen, vornehmlich im Value-Bereich.

Zum Kommentar

Kommentar von Carsten Mainitz vom 28.12.2021 | 04:50

Novavax, XPhyto Therapeutics, Bayer – Corona-Aktien für 2022!

  • Corona
  • Impfstoff
  • Pharma

Der Chef des Robert Koch-Instituts, Lothar Wieler, warnte vor wenigen Tagen vor einer Überlastung des Gesundheitssystems und einer Beeinträchtigung kritischer Versorgungsstrukturen, sollte die befürchtete Omikron-Welle nicht gebremst werden können. Diese Situation verdeutlicht, dass uns die Pandemie noch lange nicht losgelassen hat. Impfhersteller und Pharmaunternehmen werden weiterhin davon profitieren. Deren Anteilsscheine sollten auch im nächsten Jahr auf der Gewinnerseite stehen.

Zum Kommentar

Kommentar von Stefan Feulner vom 23.12.2021 | 05:10

Novavax, Sativa Wellness Group, Bayer – Die nächste Welle zündet

  • Corona
  • CBD

Es herrscht große Sorge in der Gesellschaft aufgrund der Omikron-Variante. Grund genug für die Politik, die Maßnahmen auch für die rund 70% der vollständig Geimpften in der Bundesrepublik weiter zu verschärfen. So beschlossen Bund und Länder strengere Kontaktbeschränkungen, Großveranstaltungen ohne Zuschauer und ein neues Impf-Ziel. Bis Ende Januar sollen weitere 30 Mio. Booster-, Erst- und Zweitimpfungen erreicht werden. Die Vakzin-Hersteller erleben so eine weitere Sonderkonjunktur. Derweil kommt ein neuer Impfstoff nach Deutschland, der die Impfskeptiker umstimmen soll.

Zum Kommentar

Kommentar von Stefan Feulner vom 21.12.2021 | 05:10

BioNTech, Memiontec, Bayer – Katastrophale Zustände

  • Wasser

Es steht außer Frage, dass die Corona-Pandemie mit allen Mitteln bekämpft werden muss. Dennoch gibt es außer dem Virus und der Frage nach Impfen, Testen oder Boostern noch weitaus schlimmere Probleme auf dem Planeten Erde. Lesen Sie in den täglichen Top-News zum Beispiel, dass rund 2,2 Mrd. Menschen keinen nachhaltig sicheren und sofort verfügbaren Zugang zu Trinkwasser haben? Oder dass jährlich 361.000 Kinder unter fünf Jahren an Durchfallerkrankungen sterben, die durch schmutziges Wasser und verunreinigte Lebensmittel verursacht werden? Das Thema Wasser wird in den nächsten Jahren einen immer größeren Stellenwert in den Schlagzeilen einnehmen. Bereits jetzt können Sie in die Gewinner von morgen investieren.

Zum Kommentar