Menü schließen




BioNTech

Bildquelle: pixabay.com

Kommentar von Armin Schulz vom 10.06.2022 | 06:00

BioNTech, NervGen Pharma, Valneva – welche Aktie schafft den Durchbruch bei unheilbaren Krankheiten?

  • BioNTech
  • NervGen Pharma
  • Valneva
  • Covid-19
  • Krebs
  • Multiple Sklerose
  • Rückenmarksverletzung
  • Nervenschäden
  • Alzheimer
  • Chikungunya
  • Borreliose
  • Impfstoff

Die Zahl der Krebspatienten steigt jährlich und nur, wenn die Krankheit frühzeitig erkannt wird, ist vielleicht noch eine Heilung möglich. Bei anderen Krankheiten wie Multiple Sklerose oder Alzheimer gibt es gar keine Chance auf Heilung. Der Verfall schreitet langsam und unaufhaltbar voran. Covid-19 hat uns auch gezeigt, wie verletzlich die Menschheit durch ein Virus ist. Doch viele Biotech-Unternehmen haben den Kampf gegen diese Krankheiten aufgenommen. Jedes Medikament, was das Fortschreiten dieser Krankheiten aufhalten kann, würde den Betroffenen helfen. Nachdem zuletzt viele Biotech-Aktien deutlich korrigiert haben, lohnt sich ein Blick auf drei Unternehmen und ihr vorhandenes Potential gegen unheilbare Krankheiten.

Zum Kommentar

Kommentar von Armin Schulz vom 26.05.2022 | 06:00

BioNTech, Meta Materials, Plug Power – Zukunftsaktien für die Gewinne von morgen

  • BioNTech
  • Covid-19
  • Corona
  • Krebs
  • Meta Materials
  • Metamaterialien
  • Patent
  • Plug Power
  • Wasserstoff
  • grüner Wasserstoff
  • Elektrolyseur

Aktien, die auf zukünftige Trends setzen, bergen sowohl Risiken als auch Chancen. Gelingt der Durchbruch in einem neuen Bereich, winken hohe Renditen. Die Geschäftsbereiche können dabei sehr unterschiedlich sein, haben aber eine Gemeinsamkeit: sie revolutionieren das Leben der Menschen in der Zukunft. Beispiele aus der Vergangenheit sind Computer oder Handys, die die Gesellschaft letztendlich durchdrungen haben. Wir sehen uns heute drei Unternehmen an, die die Zukunft maßgeblich mit beeinflussen können.

Zum Kommentar

Kommentar von Armin Schulz vom 19.04.2022 | 05:30

BioNTech, Almonty Industries, Steinhoff – bei welcher Aktie fliegt zuerst der Deckel weg?

  • BioNTech
  • Almonty Industries
  • Almonty
  • Steinhoff
  • Biotech
  • Impfstoff
  • Wolfram
  • Molybdän
  • Corona
  • Einzelhandel

An der Börse kommt es bei einigen Aktien immer wieder zu längeren Seitwärtsphasen, obwohl die Unternehmen operativ gut performen. Hier lohnt es sich für einen Investor genauer hinzuschauen, um den richtigen Zeitpunkt für einen Einstieg zu antizipieren. Dabei kann man auf die Charttechnik zurückgreifen, den Newsflow im Blick behalten oder die fundamentalen Daten genauer analysieren. Ist man von einem Unternehmen überzeugt, kann man gerade in Seitwärtsmärkten gut eine Position aufbauen. Wir sehen uns heute drei Unternehmen an, bei denen der aktuelle Deckel wegfliegen könnte.

Zum Kommentar

Kommentar von Armin Schulz vom 02.03.2022 | 05:55

BioNTech, XPhyto Therapeutics, Valneva – wo sind die Corona-Gewinner?

  • BioNTech
  • XPhyto Therapeutics
  • Valneva
  • Corona
  • Covid-19
  • Impfstoff
  • PCR-Test
  • Psychopharmaka
  • Meskalin

Auch wenn die seit zwei Jahren vorherrschende Corona-Berichterstattung zuletzt durch den Ukraine-Konflikt abgelöst wurde, so ist die Pandemie noch nicht vorbei. RKI Chef Wieler vermeldete jüngst vermehrt Ausbrüche in Altenheimen und steigende Inzidenzen bei älteren Menschen. Auch Gesundheitsminister Lauterbach sieht die Welle noch nicht gebrochen und berichtet von den höchsten Todeszahlen seit Monaten. Da die Rechtsgrundlage für die Corona Maßnahmen am 19. März entfällt, wurde ein neues Gesetz auf den Weg gebracht, um auch darüber hinaus Maßnahmen erlassen zu können. Welche Unternehmen könnten davon profitieren?

Zum Kommentar

Kommentar von Mario Hose vom 02.02.2022 | 12:20

BioNTech, Pfizer, PayPal: Deutsche Experten haben Bedenken zum Impfstoffinhalt

  • BioNTech
  • Pfizer
  • PayPal

In der Wochenmitte kann der deutsche Leitindex DAX gegenüber dem Vortag einen Zugewinn von +0,50% bzw. um 78 Punkte auf 15.698 Punkte verzeichnen. Besonders hoch fällt zur Stunde der Zugewinn beim MDAX aus. Dieser Index notiert bei 34.276 Punkte und somit 1,60% bzw. 540 Punkte höher. Auch der TecDAX ist heute stark und kann einen Zugewinn von 44 Punkte verzeichnen, was einen Anstieg von 1,25% ausmacht, und notiert bei 3.548 Punkte. Der SDAX steigt um 180 Punkte (+1,18%) auf 15.520 Punkte. Ein deutsches fünfköpfiges Expertenteam hat die Inhaltsstoffe des BioNTech/Pfizer Impfstoffes analysiert und Fragen an das Mainzer Unternehmen gerichtet. Die Antworten waren laut ‚Berliner Zeitung‘ nicht zufriedenstellend und die Professoren legten nun mit weiteren Fragen nach.

Zum Kommentar

Kommentar von Fabian Lorenz vom 08.12.2021 | 06:12

Valneva, Novavax, Manganese: Die neuen Pandemie-Bekämpfer?

  • Rohstoffe
  • Covid-19
  • Corona
  • BioNTech
  • Manganese X Energy
  • Valneva
  • Novavax

Im Kampf gegen die vierte Coronawelle wird jetzt auch die deutsche Wirtschaft aktiv. Zur Unterstützung der Impfkampagne verändern zahlreiche bekannte Konzerne ihre Werbeslogans. Seit dem 7. November werben mehr als 150 Unternehmen – u.a. BMW, McDonald’s, Edeka sowie Sparkassen und Volksbanken – gemeinsam für die Coronaimpfung. Entwickelt wurde die Kampagne von der Berliner Werbeagentur Antoni. Zur direkten Pandemiebekämpfung wollen künftig Valneva, Novavax und Manganese X Energy beitragen. Dabei liefern sich Valneva, Novavax ein Kopf-an-Kopf-Rennen um den ersten Totimpfstoff als Alternative zu den Platzhirschen BioNTech und Moderna. Newcomer Manganese will durch ein neues Luftdesinfektionsmittel nicht nur Corona bekämpfen, sondern hat auch noch andere Pfeile im Köcher.

Zum Kommentar

Kommentar von Armin Schulz vom 06.10.2021 | 06:05

Valneva, Cardiol Therapeutics, BioNTech – Neue Impfstoffe gegen Corona benötigt

  • Impfstoff
  • Herzmuskelentzündung
  • Totimpfstoff
  • Corona
  • Covid-19
  • Valneva
  • Cardiol Therapeutics
  • BioNTech

Die neue Studie von Johnson & Johnson belegt, dass die Auffrischungsimpfung den Schutz gegen schwere Corona Erkrankungen um 75% verbessert. Das Unternehmen plant laut New York Times die Zulassung der Auffrischungsimpfung zu beantragen. Während die Booster- Impfung für Ü65-Jährige von BioNTech bereits von der FDA genehmigt wurde, stehen für Moderna und Johnson & Johnson die Zulassungen noch aus. Diese stehen am 14. und 15. Oktober bei der Behörde auf dem Besprechungsplan. Der Vorstandsvorsitzende von BioNTech, Ugur Sahin, betonte gegenüber der Financial Times, dass es immer neue Formulierungen des Wirkstoffs geben muss, um neuen Varianten des Virus Einhalt zu gebieten.

Zum Kommentar

Kommentar von Fabian Lorenz vom 05.10.2021 | 05:50

BioNTech, Varta, Sierra Grande – Kommt die Gegenbewegung?

  • rohstoffe
  • Batterie
  • Biotech
  • Biotechnologie
  • BioNTech
  • Varta

Die Aktie von BioNTech stand in der vergangenen Handelswoche stark unter Druck. Doch auch zum Wochenstart konnten sich die Bullen nicht mit einer Gegenbewegung durchsetzen. Dabei gibt es auch gute Neuigkeiten vom neuen deutschen Biotech-Star. Reif für einen Rebound sind auch die Aktien von Varta und Sierra Grande. Bei Varta könnte die Vorstellung von Apples neuen Airpods eine Kurserholung einläuten. Sierra Grande leidet unter den schwachen Edelmetallpreisen. Dabei hat das Unternehmen gerade erst positive Bohrergebnisse veröffentlicht. Bei allen drei Aktien könnten sich Anleger bald wieder über steigende Kurse freuen.

Zum Kommentar

Kommentar von Fabian Lorenz vom 10.08.2021 | 04:44

Heißer Herbst für BioNTech, NanoRepro und XPhyto: Ohne Testen und Impfen läuft nichts

  • BioNTech

Den Aktien von Corona-Impfstoff- und -Test-Herstellern steht ein heißer Herbst bevor. Der Sommer neigt sich dem Ende entgegen und die Delta-Variante ist kaum zu stoppen. Rufe nach strengeren Maßnahmen nehmen zu. Politiker fordern Impfprämien und Testpflicht für Reiserückkehrer. Der 1. FC Köln kündigte etwa unlängst an, nur noch Geimpfte ins Stadion lassen zu wollen. Zu den Profiteuren dieser Entwicklung gehören BioNTech, Nanorepro und XPhyto. Letzteres Unternehmen könnte zusätzlich von Forderungen aus der Politik profitieren. SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach forderte eine „PCR“-Testpflicht für Ungeimpfte vor Restaurantbesuchen.

Zum Kommentar

Kommentar von Armin Schulz vom 19.07.2021 | 05:10

Gewinne mit Kampf gegen Krebs - BioNTech, Defence Therapeutics, Siemens Healthineers

  • Krebs
  • Impfstoff
  • Covid-19
  • Corona
  • BioNTech
  • Defence Therapeutics
  • Siemens Healthineers

Es gibt über 200 verschiedene Krebsarten, bei denen entartete Zellen anfangen Tumore zu bilden. Die Kosten durch die Krankheit werden weltweit auf 1.160.000.000.000 USD beziffert. Kein Wunder, dass viel Geld in die Erforschung von Krebsmedikamenten fließt. Wer hier den Durchbruch schafft, kann eine Menge Geld verdienen. Es wäre wünschenswert, dass eins der drei heute vorgestellten Unternehmen eine Lösung finden würde, denn das könnte 9,6 Mio. Menschen pro Jahr retten. Aber nicht nur Medikamente versprechen Gewinne, sondern auch die Prävention und Diagnostik. Wir beleuchten heute drei Firmen, die den Kampf gegen den Krebs mit aufgenommen haben.

Zum Kommentar