Menü schließen




DT.ROHSTOFF AG NA O.N.

Bildquelle: pixabay.com

Kommentar von Carsten Mainitz vom 07.09.2021 | 05:08

Deutsche Rohstoff, Gazprom, Royal Dutch Shell – Wollen Sie wirklich darauf verzichten? Einstellige KGVs und Kursgewinne!

  • Öl
  • Gas
  • Investments

Der Rohstoffriese BHP verkauft nach über 60 Jahren sein Öl- und Gasgeschäft. Andere Unternehmen forcieren jedoch den Einstieg und Ausbau in diesem Bereich. Wie passt das zusammen? Letztendlich sind es strategische Entscheidungen – Fokussierung, Diversifikation oder Transformation? Die hohen Preise für Öl- und Gas bescheren Produzenten hohe Gewinne. Auch die Mittelfristperspektive stimmt. Damit locken Wachstum und eine günstige Bewertung. Diese Aktien sollten Sie sich genauer anschauen.

Zum Kommentar

Kommentar von André Will-Laudien vom 26.08.2021 | 04:45

Deutsche Rohstoff, Royal Dutch Shell, BP, Standard Lithium: Plötzlich ist Öl wieder zurück!

  • Rohstoffe
  • Öl

Der Blick auf die Ölpreise erstaunt wirklich. Noch letzte Woche war der Preis für ein Barrel unbeirrt auf dem Weg nach unten, die Sorte Brent markierte am Spotmarkt mit 64,9 USD sogar ein 3-Monats-Tief. Dann die direkte Umkehr und eine ausgeprägte Rallye nach oben bis auf Kurse von 71,8 USD am gestrigen Vormittag. Als Begründung werden sowohl der schwächere US-Dollar bemüht, als auch die schwindenden Ängste vor der Delta-Variante, die scheinbar in Chinas Großstädten weniger tobt als ursprünglich erwartet. Damit haben sich die kurzfristig aufkeimenden Nachfragesorgen wieder verflüchtigt. Ein weiterer Grund liegt aber ebenso auf dem Tisch: Die Vorgänge in Afghanistan bringen wieder große Unruhe in eine wichtige Öl- und Rohstoffregion. Das schiebt die Preise weiter an!

Zum Kommentar

Kommentar von Carsten Mainitz vom 11.08.2021 | 05:08

Deutsche Rohstoff, Robinhood, Kuka – Aufgepasst: Hier geht die Post ab!

  • Rohstoffe
  • Öl
  • Gas

Ein positives Börsenumfeld, eine gute Unternehmensentwicklung samt positivem Newsflow und eine günstige Unternehmensbewertung bilden die perfekte Grundlage, um in eine Aktie zu investieren. Manchmal dauert es ein wenig länger, bis der Markt eins und eins zusammenzählen kann – das ist die Chance für vorausschauende und informierte Investoren. In welcher Aktie steckt das größte Potenzial?

Zum Kommentar

Kommentar von Stefan Feulner vom 22.07.2021 | 05:10

SAP, Deutsche Rohstoff, Bayer, Condor Gold – Besser als erwartet

  • Märkte

Die Berichtssaison für das zweite Quartal 2021 ist voll am Laufen. Nach den schwachen Zahlen des Vorjahreszeitraums, verursacht durch die Corona-Pandemie, erwarten sowohl Analysten als auch Investoren deutliche Ergebnissteigerungen bei Unternehmen, die durch die globalen Lockdowns hohe Einbußen hinnehmen mussten. Auf der anderen Seite wird es interessant zu beobachten, ob die Corona-Profiteure wie beispielsweise Amazon ihr Wachstum bestätigen können.

Zum Kommentar

Kommentar von Stefan Feulner vom 09.07.2021 | 05:10

Nel ASA, Deutsche Rohstoff AG, Royal Dutch Shell – Flexibilität zahlt sich aus

  • Rohstoffe
  • Öl

Glaubt man der allgemeinen Berichterstattung, haben fossile Brennstoffe langfristig keine Zukunft. Die Ablösung durch erneuerbare Energien wie Wind- und Wasserkraft oder Photovoltaik scheint beschlossene Sache. Wann und ob die „grüne Wende“, wie Sie von der Politik geplant ist, eintritt, steht noch in den Sternen. Zu viele offene Baustellen besitzen die neuen Technologien, denkt man nur an die schwache Infrastruktur bei den E-Ladesäulen. Bis dahin dürfte die Nachfrage nach Treibstoffen wie Benzin und Diesel für die Autos mit Verbrennungsmotoren weiterhin auf hohem Niveau bleiben, zum Gefallen der Öl-Produzenten.

Zum Kommentar

Kommentar von Stefan Feulner vom 04.06.2021 | 05:10

Nordex, Deutsche Rohstoff AG, Nikola – Enorm Luft nach oben!

  • Chancen

Die Ablösung der fossiler Brennstoffe durch regenerative Energien ist beschlossene Sache. Ziele für eine klimaneutrale Welt werden durch die Politik fast im Wochentakt nach oben geschraubt. Dennoch, so Experten, wird die Welt auch in Zukunft nicht ohne Öl und Gas als Hauptenergiequelle auskommen. Ölpreise klettern weiter und notieren mit rund 30% vor Corona-Niveau . Dabei läuft die Erholung der Wirtschaft erst an. Durch die globale Nachfrage dürfte dieser Trend noch einige Zeit weiterlaufen, mit deutlichem Aufwärtspotenzial für die Produzenten.

Zum Kommentar

Kommentar von André Will-Laudien vom 06.05.2021 | 04:34

Deutsche Rohstoff, VARTA, ThyssenKrupp, Glencore: Diese Werte sind auf dem Sprung!

  • Rohstoffe
  • Elektromobilität
  • Stahl

Rohstoffunternehmen produzieren weltweit an der Kapazitätsgrenze. Das allgegenwärtige Angebotsdefizit beflügelt aber nicht nur die Rohstoffpreise selbst, sondern schiebt auch die Aktien der Minenbetreiber ordentlich an. Im ersten Quartal 2021 zeigt sich einer der stärksten Inflationsschübe im Ressourcen-Sektor seit 10 Jahren. Kupfer beispielsweise wird nun an der 10.000 USD-Marke gehandelt, Nickel notiert mit 17.700 USD auf einem 10-Jahreshoch und bei Palladium gibt es gar kein Halten mehr. Wir schauen uns einige Profiteure einmal genauer an…

Zum Kommentar

Kommentar von André Will-Laudien vom 25.03.2021 | 04:53

Deutsche Rohstoff AG, Royal Dutch Shell, Nel ASA: Achtung - hier brennt es!

  • Rohstoffe

Der Ölpreis ist einer der Hauptindikatoren der weltweiten Wirtschaftsaktivität. Trotz größter Bemühungen der OPEC, den Spotpreis zu kontrollieren, kann es aufgrund von globalen Entwicklungen zu kurzfristigen Preisspitzen nach Oben und Unten kommen. Die starke Eintrübung des weltweiten Geschäftsklimas in 2020 sorgte innerhalb von 3 Monaten für historische Einbrüche, Terminpreise fielen sogar in den negativen Bereich. Im laufenden Jahr konnte zumindest das Niveau von knapp 70 USD in der Sorte Brent wieder zurückerobert werden. Derzeit läuft eine technische Konsolidierung auf hohem Niveau und auch von der OPEC ist wenig zu hören. Wir blicken auf bekannte Protagonisten der Energiebranche.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 02.03.2021 | 05:30

Barrick Gold, Deutsche Rohstoff AG, K+S: Der Inflation ein Schnippchen schlagen

  • Inflation

Gestern stiegen die Verbraucherpreise in Deutschland so stark an, wie seit Beginn der Pandemie nicht mehr: Um satte 1,3% kletterte die Teuerung im Februar im Vergleich zum Vorjahr. Marktbeobachter werten diese Zahl als Indiz dafür, dass die Inflation auch mittelfristig wieder zu einem Thema werden könnte. Um sich gegen die Teuerung abzusichern, gibt es mehrere Ansätze. Neben Investments in Rohstoffe bieten sich auch Aktien an. Rohstoff-Aktien vereinen das Beste aus beiden Welten. Wir stellen drei Titel vor.

Zum Kommentar

Kommentar von Stefan Feulner vom 17.02.2021 | 04:50

BP, Deutsche Rohstoff, Va-Q-Tec – hier steckt extremes Aufholpotenzial!

  • Rohstoffe

Öl marschiert und marschiert. Seit dem Corona-Crash im vergangenen April, als die Sorte Brent ihr Tief bei 17,01 USD markierte, stieg das schwarze Gold inzwischen wieder über die 60 USD-Marke auf aktuell 63,00 USD. Die Aussichten auf eine Lockerung in der Pandemie und somit ein Beleben der Wirtschaft versprechen mittelfristig noch höhere Kurse. Aufholbedarf in Bezug auf den Aktienkurs haben neben den großen Ölproduzenten wie Exxon Mobil, BP und Total auch kleinere Unternehmen. Diese konnten in der Krise flexibler agieren und damit sogar als Profiteure hervortreten.

Zum Kommentar