Menü schließen




Technologie

Bildquelle: pixabay.com

Kommentar von Stefan Feulner vom 19.09.2022 | 05:10

Nordex, Aspermont, TeamViewer AG – Neue Chancen für Wachstumsaktien

  • Märkte
  • Wachstum
  • Technologie

Der Himmel für Wachstumsaktien trübte sich mit dem Strategiewechsel der Notenbanken seit Jahresanfang deutlich ein. Mit aller Macht wollen die Währungshüter die ausufernde Inflation durch mehrere Zinserhöhungen eindämmen. Auch im Laufe dieser Woche ist mit einem dritten größeren Zinsschritt der FED, Experten gehen sogar von 100 Basispunkten aus, zu rechnen. Ob weitere Zinsschritte folgen, dürfte jedoch zumindest in Frage gestellt werden. Wird bis zu den Zwischenwahlen in den USA weiter die Inflationsbekämpfung als Trumpfkarte für die Wiederwahl der aktuellen Regierung gespielt, dürfte spätestens danach ein Strategiewechsel vorgenommen werden, um die Wirtschaft nicht komplett zum Stillstand zu bringen. Dies würde eine haussierende Börse zur Folge haben, vor allem Wachstumsaktien dürften deutlich profitieren.

Zum Kommentar

Kommentar von Fabian Lorenz vom 01.09.2022 | 05:01

BYD nach Buffett-Schock: Besser auf Jinkosolar und Meta Materials setzen?

  • Technologie
  • Nanostrukturen
  • Metamaterialien
  • Elektromobilität
  • Solartechnologie
  • Erneuerbare Energien
  • Medizintechnik

Jetzt also doch: Star-Investor Warren Buffetts hat Aktien von Tesla-Jäger BYD verkauft. Zwar ist es nur ein geringer Teil der Beteiligung, dennoch ging die BYD-Aktie in Anschluss deutlich in die Knie. Denn nun sind Spekulationen Tür und Tor geöffnet, was mit den restlichen Anteilen - Buffetts Berkshire Hathaway hält noch fast 19% am chinesischen Autobauer – passieren wird. Damit rücken die überzeugenden Quartalszahlen in den Hintergrund. Durchwachsene Zahlen hat JinkoSolar präsentiert. Das Unternehmen profitiert von den explodierenden Strom- und Gaspreisen, denn sie treiben die Nachfrage nach Solaranlagen an. Aber Analysten sind sich uneins. Die innovativen Funktionsmaterialien von Meta Materials sollen künftig auch die Produktion von Erneuerbaren Energien revolutionieren. Für die Weiterentwicklung hat sich die Patent-Krake jetzt mit einem Veteranen der Chip-Industrie verstärkt.

Zum Kommentar

Kommentar von André Will-Laudien vom 18.08.2022 | 04:44

Achtung! BASF, Varta, Barsele Minerals, Nordex – Diese Aktien meistern die Energiekrise

  • GreenTech
  • Technologie
  • Chemie
  • Rohstoffe

Erneuerbare Energien sind einer der wichtigsten Faktoren, wenn es um einen grünen Lebenswandel geht. Denn der moderne Mensch will mobil bleiben, auch wenn die fossilen Ressourcen nicht mehr mit den Konzepten der Zukunft harmonieren. Jahrelang gab es umfangreiche Studien, dass die über Millionen Jahre eingeschlossen Primärenergieträger wie Öl und Gas nicht in die Atmosphäre gelangen sollten. Die Wissenschaftler wurden lange Zeit nicht gehört. Jetzt nach starken Klimaveränderungen, versucht man mit allen Mitteln das Ruder herumzureißen. Zu spät? Vielleicht, aber dennoch gibt es viele Unternehmen, die sich jetzt richtig positionieren. Wir werfen ein Auge auf diese Werte.

Zum Kommentar

Kommentar von André Will-Laudien vom 17.08.2022 | 04:44

Wasserstoff drückt aufs Gaspedal: Plug Power, First Hydrogen, Nel, Ballard Power – 100%-Rallye ist real!

  • Wasserstoff
  • GreenTech
  • Technologie
  • E-Mobilität

Premierminister Justin Trudeau und Bundeskanzler Olaf Scholz werden ein Abkommen unterzeichnen, um gemeinsam die Produktion von Wasserstoffkraftstoff in Kanada für den Export nach Deutschland zu unterstützen, teilte die deutsche Regierung am Freitag mit. Der Regierungschef wird in Begleitung von Wirtschaftsminister Robert Habeck vom 21. bis 23. August nach Kanada reisen, um dieses wichtige Abkommen in Sachen Klimaschutz zu begründen. Noch sind die Verfahren sehr teuer und nur bedingt konkurrenzfähig, wenn die fossilen Energieträger aber dauerhaft teuer bleiben, wird es spannend. Wer hat bei den H2-Aktien die Nase vorn?

Zum Kommentar

Kommentar von Armin Schulz vom 15.08.2022 | 05:50

Rheinmetall, Kleos Space, Palantir – weitet sich der Ukraine Krieg aus?

  • Rheinmetall
  • Kleos Space
  • Palantir
  • Palantir Technologies
  • Erdbeobachtung
  • Daten
  • Krieg
  • Information
  • Künstliche Intelligenz
  • Rüstungsindustrie
  • Rüstung

Am 27. Juli legte das NATO Defense College einen Bericht vor, der vor einem Angriff durch Russland auf einen NATO-Bündnispartner warnt. Demnach könnte Russland versuchen, eine militärische Pufferzone aufzubauen. Dies würde zuerst vor allem Länder der ehemaligen Sowjetunion betreffen, allen voran Moldawien. Zudem gehen die Analysten davon aus, dass Russland seine ganze militärische Stärke in der Ukraine noch nicht demonstriert hat und auch aktuelle Verluste schnell kompensieren kann. Stimmen die Annahmen, so wird der Krieg noch eine Weile dauern. Wir sehen uns daher drei Unternehmen an, die davon profitieren müssten.

Zum Kommentar

Kommentar von André Will-Laudien vom 08.08.2022 | 04:44

Klimawende rückt Greentech-Aktien in den Fokus: Varta, Nordex, JinkoSolar und Globex Mining

  • GreenTech
  • Technologie
  • Batterie
  • Rohstoffe

Mehr als drei Viertel der Weltbevölkerung lebt in Ländern, welche die westlichen Sanktionen gegen Putin nicht mittragen. In Staaten wie China, Indien, Brasilien, Südafrika und vielen weiteren ist von westlicher Moral, Einschränkungen, Knappheiten und Preisexplosionen wenig zu spüren. Die von den Vereinigten Staaten und der EU verhängten Maßnahmen gegen den Aggressor haben diese Staaten eher gestärkt und die eigene Wirtschaft mit schwierigen Rahmenbedingungen ausgestattet. Damit wird die kommende Rezession auch eher lokal ausgetragen und eben dort am stärksten toben, wo es mit der Energieversorgung und dem Nachschub klemmt. Die Märkte haben längst reagiert und die meisten Rohstoffe - außer Energie - haben bereits eine größere Korrektur hinter sich. Wer heute an der Börse Erfolg haben will, muss in neuen Paradigmen denken, denn die Globalisierung macht gerade eine gewaltige Rolle rückwärts. Wo liegen die Chancen?

Zum Kommentar

Kommentar von Juliane Zielonka vom 04.08.2022 | 04:50

Manuka Resources, BYD, Advanced Micro Devices (AMD) - Unternehmen mit Strategien für nachhaltiges Wachstum

  • Halbleiter
  • Eisenerz
  • Exploration
  • Technologie
  • Automotive

Eisen ist mit einem Anteil von 4,7% das zehnthäufigste Element in unserem Universum und somit auch eines der häufigsten auf unserer Erde. In der Industrie ist der Rohstoff heiß begehrt. Das australische Unternehmen Manuka Resources hat dies erkannt und ein strategisch wertvolles Projekt erworben, was den Explorer für die kommenden 20 Jahre gewinnbringend versorgen kann. Ein Abnehmer von Eisen ist die Automobilindustrie. BYD startet noch in diesem Jahr den Verkauf seiner Autos in Deutschland und Schweden. Im Gegensatz zur Konkurrenz von VW und Volvo hat der chinesische Autobauer genügend Halbleiter in seinen Mobilen verbaut. Davon profitiert auch AMD. Der Chip-Hersteller verzeichnete ein Umsatzwachstum in der Sparte 'Embedded', wo Halbleiter für Autos zuzählen. Der Earnings Call von AMD zum Quartal zeigte eine deutliche Tendenz, wo das Wachstum stattfindet...

Zum Kommentar

Kommentar von Mario Hose vom 01.08.2022 | 05:55

Jetzt kaufen? Uniper, HelloFresh, sdm und aifinyo Aktie im Analystencheck

  • Gas
  • Fintech
  • Dienstleistung
  • Sicherheit
  • Technologie

Während die Erholungsrallye läuft, werfen wir einen Blick auf aktuelle Analystenempfehlungen. Nachdem die Bundesregierung ein Rettungspaket geschnürt hat, sind die Experten bei Uniper skeptisch. Schließlich hängt die Zukunft des Unternehmens am russisch kontrollierten Gas-Hahn. Bei HelloFresh scheint der Schock über die Prognosesenkung verdaut zu sein und die Credit Suisse sieht Potenzial für die Aktie. Für die Smallcaps aifinyo und sdm finden Analysten lobende Worte. Das Fintech und der Sicherheitsdienstleister überzeugen mit einer starken operativen Entwicklung und bieten deutliches Kurspotenzial. Warburg sieht bei einer Aktie sogar über 100% Kurspotenzial.

Zum Kommentar

Kommentar von André Will-Laudien vom 26.07.2022 | 04:44

Crash-Aktien: BASF, Meta Materials, Uniper, Nordex – Gibt es ein Comeback à la Tesla?

  • Greentech
  • Chemie
  • Energie
  • Technologie

In Aktienmarkt-Korrekturen, die aus der Zins- und Inflationsseite kommen, ist es entscheidend, wann sich das Verhältnis zwischen Teuerung und Kapitalmarktrendite wieder normalisiert. Im langen NASDAQ-Aufschwung von 2019 bis 2021 verdoppelten sich die Bewertungen, weil zukünftige Cashflows mit Minimalzinsen auf den Barwert heruntergerechnet wurden. Das lies die möglichen Marktkapitalisierungen explodieren, auch gehebelte Positionen konnten quasi kostenlos eingegangen werden. Aktuell stellt sich der Markt von einer anderen Seite dar. Negative Realzinsen, hohe Refinanzierungskosten und vermehrte Margin Calls drücken auf das Gemüt der Anleger. Einige Aktien erlebten einen regelrechten Crash – kommen sie demnächst wieder zurück wie Tesla?

Zum Kommentar

Kommentar von André Will-Laudien vom 25.07.2022 | 04:44

Qualität ist Trumpf: Alphabet, MAS Gold, Amazon – Aktien, die immer Freude machen!

  • Gold
  • Rohstoffe
  • Technologie

Das Kapitalmarktumfeld bleibt angespannt. Eingezwängt von historisch anziehenden Inflationszahlen, die in ihrer Höhe noch nicht mal die Realität an der Supermarktkasse widerspiegeln und massiv gestiegener Zinsen, versucht sich die Assetklasse Aktien durch den Sommer zu manövrieren. Angesichts erheblicher Kursabschläge am Rentenmarkt und einer Stagnation im Immobiliensektor fragen sich Investoren: Wohin mit dem Geld? Fakt bleibt, dass der Russland-Konflikt und die Verteuerung der fossilen Brennstoffe die Weltwirtschaft unter Kostendruck setzten. Fast täglich lauert eine neue Überraschung, welche Güter einfach vergriffen sind oder auf Dauer nicht mehr geliefert werden können. In dieser Gemengelage ist Selektion Trumpf. Hierzu ein paar Ideen.

Zum Kommentar