Menü schließen




RENK AG O.N.

Bildquelle: pixabay.com

Kommentar von André Will-Laudien vom 28.03.2024 | 04:45

Achtung: Uran trotz Energiewende! Passt das zusammen? Plug Power, Nel ASA, Kraken Energy und Renk Group im Fokus

  • Rüstung
  • Uran
  • Kernenergie
  • Rohstoffe
  • Energiewende

Es fühlt sich an wie ein Paradoxon. Die EU möchte bis 2050 weitgehend klimaneutral sein. Hauptaufhänger ist die Mobilität, Wärme- und Energie-Erzeugung. Deutschland nimmt als Kernland der EU die politische Führungsposition in den nötigen Maßnahmen ein. Während Frankreich, Polen, Finnland und Tschechien einen aktiven Ausbau der Kernenergie umsetzen, ist diese Energieform in vielen anderen Ländern nahezu tabu. Deutschland hat seine erneuerbaren Energiequellen mit Milliarden-Subventionen zu Lasten des Steuerzahlers und des Energiepreises auf über 50 % erhöhen können, trotzdem muss Berlin günstigen Strom aus dem Ausland zukaufen und auch Kohle und Gas zur Netzstabilität einsetzen. Klingt alles irgendwie verrückt, lustig wird es erst richtig, wenn der Wind nicht bläst und die Sonne nur hinter Wolken zu finden ist. Welche Aktien sollten in dieser Gemengelage Beachtung finden?

Zum Kommentar

Kommentar von André Will-Laudien vom 12.03.2024 | 04:45

Gewinnmitnahmen bei Rüstung und KI – was läuft noch? Rheinmetall, Almonty Industries, Renk und Hensoldt

  • Rüstung
  • Rohstoffe
  • Strategische Metalle
  • Wolfram
  • Hightech

Rüstungsaktien waren im laufenden Jahr 2024 auf der Sonnenseite zu finden. Anleger konnten mit diesem Segment den DAX 40-Index klar outperformen. Wegen der geopolitischen Lage und einer neudefinierten EU-Sicherheitspolitik haben Investoren das Segment neu entdeckt. Die NATO-Mitgliedsstaaten werden von den USA aufgefordert, ihre prozentualen Investitionen des Brutto-Inlandsprodukts in die Verteidigung strikt einzuhalten oder weiter auszudehnen. Der vielleicht zurückkehrende Donald Trump will abtrünnigen Bündnispartnern im Ernstfall die Rückendeckung durch die USA verwehren. Zwar glaubt niemand an dieses Szenario, aber immerhin hat die Ansage bewirkt, dass die Bestellungen an neuer Rüstungs-Technologie ein neues Allzeithoch erreicht haben. Welche Aktien stehen noch im Fokus?

Zum Kommentar

Kommentar von André Will-Laudien vom 06.03.2024 | 04:45

Bitcoin bald bei 100.000 USD? Auch bei Rheinmetall, Renk, Manuka Resources und BYD spielt die Musik!

  • Rohstoffe
  • Rüstung
  • E-Mobilität
  • Strategische Metalle

Die Börse ist keine Einbahnstraße. Denn während der Bitcoin täglich von Hoch zu Hoch jagt, stehen viele Titel noch immer im Abseits. Nur 21 % aller börsennotierten Aktien konnten in 2024 ein neues Top erreichen, dennoch stehen der Nasdaq 100 und der DAX40-Index an ihren Allzeithochs. In die Gunst der Anleger kommen nur wenige Titel, andere werden links liegen gelassen. Aktuell geht es um Hightech-Titel, die eine immer stärkere Rechnerleistung wie im Mining oder in der Künstlichen Intelligenz möglich machen. Denn neben gigantischen Datenmengen, müssen im Mining Billionen von Rechenoperationen in sehr kurzer Zeit abgewickelt werden. Für die Bestätigung von Transaktionen auf der Blockchain gibt es Belohnungen in Form neuer Bitcoins, doch sie halbieren sich zum nächsten „Halving-Termin“ im April. Die Rüstungswerte hingegen scheinen etwas heiß gelaufen. Wieviel Zeit bleibt also noch, weitere Renditesprünge einzuheimsen?

Zum Kommentar

Kommentar von Mario Hose vom 22.02.2024 | 07:02

Cardiol Therapeutics, Nvidia, Renk Group, Super Micro Computer: Bei Schwäche kaufen!?!

  • Biotech
  • KI
  • Chips

Die Aktien von Unternehmen, die sich mit künstlicher Intelligenz und Halbleiterchips beschäftigen, werden heute im Fokus stehen, nachdem das US-Chipunternehmen Nvidia am Mittwoch nach Handelsschluss die Markterwartungen für das vierte Quartal in Bezug auf Gewinn und Umsatz übertraf. Zudem gab das Unternehmen bekannt, dass es ein anhaltendes Wachstum für das Jahr 2025 und darüber hinaus prognostiziert. Die Aktie von Nvidia konnte im nachbörslichen Handel um 9,07 % auf 735,95 USD zulegen, ein Anstieg um 61,35 USD gegenüber des Handelsschlusskurses. Die Aktien des Serverkomponentenherstellers Super Micro Computer stiegen am Mittwoch ebenfalls im nachbörslichen Handel. Zum Schluss lag der Titel bei 818,04 USD, dies entspricht einem Anstieg um 11,42% bzw. 83,87 USD gegenüber des vorherigen NASDAQ-Schlusskurses. „The trend is your friend!“ – eine der bekanntesten Börsenweisheiten. Wenn eine Aktie einen Trend vorweisen kann, dann lohnt es sich in der Regel an schwachen Handelstagen zu kaufen. Wie es auch die Aktien von Cardiol Therapeutics und dem Börsendebütanten RENK Group gezeigt haben. Mehr dazu im Artikel.

Zum Kommentar

Kommentar von Armin Schulz vom 21.02.2024 | 06:00

Barrick Gold, Desert Gold, Renk – überall goldene Zeiten?

  • Barrick Gold
  • Barrick
  • Desert Gold
  • Renk
  • Gold
  • Kupfer
  • Goldmine
  • Mali
  • Rüstungsindustrie
  • Rüstung
  • Erneuerbare Energien

Die Welt ist voller wirtschaftlicher Unsicherheit und geopolitischen Spannungen. Das sind ideale Voraussetzungen für Gold, das noch immer als sicherer Hafen gilt. Es gibt mittlerweile einige Faktoren, die auf einen anhaltenden Aufschwung der Goldpreise hindeuten. Dazu gehört zum einen das verstärkte Engagement der Zentralbanken, die ihre Reserven in einem Maße aufstocken, wie es seit Jahrzehnten nicht zu beobachten war. Zum anderen die Diskussion innerhalb der BRICS-Staaten über die Einführung einer neuen Währung, die mit Gold hinterlegt als Gegengewicht zum dominanten US-Dollar gedacht ist. Wir sehen uns daher zwei Goldunternehmen an und beleuchten mit Renk einen Vertreter aus der Rüstungsindustrie, die aktuell auch goldene Zeiten erlebt.

Zum Kommentar

Kommentar von Mario Hose vom 15.02.2024 | 13:48

RENK Group, Super Micro Computer, Cardiol Therapeutics – FDA erteilt Zulassung

  • Investments

Ungeachtet aller Hiobsbotschaften aus der deutschen Wirtschaft, klettert der DAX am Morgen auf ein neues Allzeithoch bei 17.089 Punkte. Die börsennotierten Konzerne können sich global orientieren und sind nur bedingt vom Heimatmarkt abhängig. Zu den aktivsten Titeln auf Tradegate zählt seit dem Börsendebüt in der vergangenen Woche das Rüstungsunternehmen RENK Group. Bereits 3.516 Trades wurden heute ausgeführt und die Aktie notiert bei 26,98 und somit 3,44 % tiefer als am Vortag. Super Micro Computer kann 2.234 Trades verzeichnen und legt heute um 4,29 % auf 855,70 EUR. Vor einem Jahr wechselten die Aktien noch bei unter 100,00 EUR die Besitzer. Der Gewinner des Tages ist jedoch Cardiol Therapeutics. Die Aktien des Unternehmens können bereits vor der Markteröffnung in den USA um über 15 % zulegen. Mehr dazu im Artikel.

Zum Kommentar

Kommentar von Mario Hose vom 13.02.2024 | 11:05

HENSOLDT, Rheinmetall, RENK Group – die Kriegswirtschaft brummt

  • Verteidigung

Die Kriegswirtschaft in Deutschland erlebt eine Renaissance. Nicht nur die Orderbücher der Waffenschmieden füllen sich, sondern auch die Börsianer handeln aktiv die Aktien der Verteidigungsindustrie. Bei Tradegate rangiert Rheinmetall mit 2.241 Trades und einem Kursanstieg von 0,87 % auf 361,40 EUR an erster Stelle der aktivsten Aktien, gefolgt von der RENK Group mit 1.746 Trades. Die Aktie des Börsendebütanten notiert bei 23,50 EUR mit 5,19 % im Plus. An fünfter Stelle notiert HENSOLDT mit 783 Trades und einem Kursanstieg von 1,51 % auf 32,22 EUR. Wer den Einstieg in diese Branche bislang verpasst hat, dem bietet sich mit zwei weiteren Unternehmen eine plausible Einstiegschance. Mehr dazu im Artikel.

Zum Kommentar