Menü

LINDE PLC EO 0_001

Bildquelle: pixabay.com

Kommentar von André Will-Laudien vom 17.09.2021 | 04:44

NEL, Royal Helium, Linde, BASF – Hier wird es höchst explosiv!

  • Technologie
  • Wasserstoff
  • Helium

Wie wird sich die Energiewende in Europa darstellen? Mit dem Wasserstoff ist das so eine Sache. Er ist sehr teuer in der Herstellung, wenn man das Thema nachhaltig betrachtet. Der Rohstoff an sich gilt als alternativer Baustein einer grünen Zukunft und könnte sich Experten zufolge in den kommenden Jahrzehnten zu einem der wichtigsten Energieträger entwickeln. Das Aggregat Wasser ist zwar umfangreich vorhanden, was allerdings fehlt, ist eine wirklich umweltfreundliche Art und Weise für die Rückumwandlung in Wasserstoff und Sauerstoff. Selbst unter besten Bedingungen kostet die Produktion von grünem Wasserstoff etwa 10mal so viel wie russisches Erdgas, welches insgesamt auch noch ziemlich sauber verbrennt. Wie geht es in diesem Sektor weiter?

Zum Kommentar

Kommentar von Stefan Feulner vom 02.08.2021 | 05:10

Linde, dynaCERT, Nikola – Vom Wandel profitieren

  • Wasserstoff

Mit dem geänderten Klimaschutzgesetz wurden die Zielvorgaben für weniger CO2-Emissionen durch die Bundesregierung noch einmal angehoben. Bis zum Jahr 2045 soll Deutschland Treibhausgasneutralität erreichen, nach dem Jahr 2050 werden sogar negative Emissionen angestrebt. Um dies zu stemmen, wurde ein Sofortprogramm in Höhe von 8 Mrd. EUR auf den Weg gebracht. Damit sollen unter anderem die Dekarbonisierung der Wirtschaft, klimafreundliche Mobilität und die Produktion von grünem Wasserstoff beschleunigt werden. Profitieren Sie von der Energiewende!

Zum Kommentar

Kommentar von André Will-Laudien vom 12.03.2021 | 04:48

Linde plc, Airbus SE, Royal Helium – Das geht in die Luft!

  • Helium

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat ihre Konjunkturprognose für die von der Corona-Krise gebeutelte Wirtschaft im Euro-Raum ungeachtet der zweiten Pandemie-Welle etwas angehoben. Für das laufende Jahr rechnen die EZB-Volkswirte jetzt mit einem Wachstum des Bruttoinlandsprodukts (BIP) von 4,0 Prozent, wie die Notenbank am Donnerstag nach dem Zinsbeschluss in Frankfurt mitteilte. Im Dezember hatten die Notenbank-Ökonomen noch 3,9 Prozent vorhergesagt. Wenn die Wirtschaft also wieder den nächsten Gang einlegt, muss die Rohstoffnachfrage an dieses Szenario gekoppelt werden. Damit lässt sich der haussierende Kupferpreis gut erklären. Wir blicken in diesem Zusammenhang auf die wichtigen Industriegase.

Zum Kommentar

Kommentar von Carsten Mainitz vom 27.01.2021 | 05:10

Enapter, Nel, Linde – Der Wasserstoff-Boom ist noch lange nicht vorbei, jetzt richtig handeln!

  • Wasserstoff

Energieversorgung und Mobilität sind zwei wichtige Bereiche in unserem alltäglichen Leben aber auch in der Wirtschaft. Lange Zeit verkannt und endlich in den Fokus gerückt ist die Wasserstofftechnologie, welche neue Antworten auf dringende Fragestellungen gibt. Wasserstoff ist universell einsetzbarer, einfach zu speichern und kann wieder verstromt werden. Aber überall wo es Potenziale und Wachstum gibt, kommt es zeitweise zu Übertreibungen. Das ist ein normaler Ablauf in der Börsenwelt. Das Wachstum der Branche wird sich nachhaltig und dynamisch fortsetzen, davon sind wir überzeugt. Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich jetzt richtig positionieren.

Zum Kommentar

Kommentar von Carsten Mainitz vom 11.12.2020 | 05:50

Linde, Saturn Oil & Gas, Bayer – grüne Rendite-Chancen für 2021

  • ESG

Das Thema Nachhaltigkeit findet immer mehr Beachtung bei Investmententscheidungen. Unternehmen, die sich nicht an ESG-Standards halten, dürften in Zukunft zunehmend im Regen stehen. Unter ESG versteht man die Berücksichtigung von Kriterien aus den Bereichen Umwelt (Environmental), Soziales (Social) und verantwortungsvolle Unternehmensführung (Governance). Aber die Definitionen, was denn nun nachhaltig oder grün ist, gehen weit auseinander. Wir beleuchten drei ganz unterschiedliche ESG-Aktien für Sie. Wer hat seine Hausaufgaben am besten gemacht?

Zum Kommentar