Menü schließen




ALTECH ADV.MAT. NA O.N.

Bildquelle: pixabay.com

Kommentar von Stefan Feulner vom 03.06.2024 | 05:10

Bloom Energy, Altech Advanced Materials, JinkoSolar – Die Erneuerbaren boomen wieder

  • erneuerbare Energien
  • Energiespeicher
  • Solarenergie

Nach dem Hype, der seit Anfang des Jahrzehnts eingeläutet wurde, folgte die Ernüchterung mit drastischen Kursverlusten. In den vergangenen drei Jahren verloren Unternehmen der erneuerbaren Energien wie Plug Power, Nel ASA & Co. überproportional zum breiten Markt. Seit einigen Monaten deutet sich jedoch bei vielen Kursen eine Bodenbildung an, die die nächste Aufwärtsbewegung einläuten könnte. Dass die Technologien um Wasserstoff, Photovoltaik oder Windenergie zukünftig weiter ausgebaut werden, steht dagegen außer Frage.

Zum Kommentar

Kommentar von Juliane Zielonka vom 18.04.2024 | 05:20

Volkswagen, Altech Advanced Materials und BYD - wer von Chinas EV-Aufstieg profitieren kann

  • China
  • Batterietechnologie
  • Silizium
  • Volkswagen
  • BYD
  • Elektromobilität

Chinesische Unternehmen wie BYD profitieren von staatlichen Förderungen und vom landeseigenen Zugang zu Rohstoffen. In nur drei Jahren stiegen BYDs Subventionen von 220 Mio. EUR auf 2,1 Mrd. EUR. Diese Summen tragen dazu bei, dass BYD den chinesischen Markt für Elektrofahrzeuge dominiert und zunehmend in den europäischen Markt vordringt. Auch Volkswagen kann sich dem Sog Chinas nicht entziehen. Im Rahmen seiner “In China für China” Strategie baut Volkswagen sein Kooperationsnetzwerk mit chinesischen Partnern aus. Das Ziel: eine erhebliche Kostensenkung bei der Entwicklung von EV-Technologie. Für Unternehmen wie Altech Advanced Materials bietet eine enge Zusammenarbeit mit chinesischen Marktführern wie BYD und Volkswagen die Möglichkeit, innovative Batterie-Technologien zu kommerzialisieren, die den Anforderungen des sich wandelnden Marktes gerecht werden. Eine dieser Innovationen made in Germany von Altech Advanced Materials erhöht die Langlebigkeit von EV-Batterien um 30 %. Die Details im Überblick.

Zum Kommentar

Kommentar von André Will-Laudien vom 26.03.2024 | 04:45

Der Wettlauf beginnt! DAX-Rekord schlagen mit BYD, Altech Advanced Materials, Hensoldt und Rheinmetall

  • Rüstung
  • Hightech
  • Strategische Metalle
  • E-Mobilität

Der DAX 40-Index markiert fast täglich neue Rekorde und folgt damit den bullishen Vorgaben aus den USA. Die Top-Themen der Börsianer sind Künstliche Intelligenz (KI), Rüstung, Krypto und Hightech. Von Wasserstoff will niemand mehr etwas wissen und auch die E-Mobilität hat schon bessere Tage gesehen. Gewinnbringend kann es sein, mit der fundamentalen Lupe auf die gefragten Titel zu blicken. Meistens verbergen sich dort Hinweise, wohin die Reise gehen wird. Wir nehmen einige Titel in den Fokus.

Zum Kommentar

Kommentar von Stefan Feulner vom 04.03.2024 | 05:10

C3.ai, Altech Advanced Materials, BYD – Für den Rebound bereit

  • Elektromobilität
  • Künstliche Intelligenz
  • Batterietechnologie

Die großen Börsenbarometer DAX und Dow Jones haussieren weiter und eilen fast täglich zu neuen Höchstständen. Einer der heißesten Sektoren ist aktuell die Halbleiterindustrie, die aufgrund des Aufkommens der Künstlichen Intelligenz Rekordzahlen präsentiert. Dagegen befindet sich ein weiteres Zukunftsthema, die Elektromobilität, derzeit im Korrekturmodus. So verloren Marktführer wie Tesla oder BYD dramatisch an Börsenwert. Aktuell scheinen die Titel einen Boden gefunden zu haben, von dem die nächste Aufwärtsbewegung starten könnte.

Zum Kommentar

Kommentar von Juliane Zielonka vom 08.02.2024 | 06:00

Innovation und Expansion in der Energieversorgung: Mercedes-Benz, Altech Advanced Materials und Alibaba im Blickpunkt

  • Batterie
  • Kritische Infrastruktur
  • Energieeffizienz
  • Automotive
  • China

Energieversorgung ist eins der Spitzenthemen für Investoren. Zuverlässige Energieversorgung fördert stabile Geschäftsbedingungen und unterstützt das Wirtschaftswachstum. Während in Deutschland genau das Gegenteil der Fall ist, setzen Unternehmen wie Mercedes-Benz auf lukrative Projekte im Ausland. So steht ein Joint Venture mit China zum Ausbau von Entladestationen auf der Agenda der Stuttgarter. Für sichere und preiswerte Energieversorgung macht sich das deutsche Unternehmen Altech Advanced Materials stark. Speziell für Einrichtungen der kritischen Infrastruktur wie z. B. Krankenhäuser entwickeln sie zusammen mit dem Fraunhofer IKTS eine stationäre keramische Festkörper-Batterie auf Salzbasis. Damit ist eine reibungslose, lebensnotwendige Stromversorgung auch im Notfall für Intensivstationen möglich. Derweil Mercedes-Benz gerade nach China schielt, veröffentlicht der Retail-Riese Alibaba diese Woche seine Quartalszahlen und ist dadurch eine Art Wasserstandsmelder für die wirtschaftliche Entwicklung des Landes. Die Details in der Übersicht.

Zum Kommentar

Kommentar von Stefan Feulner vom 16.01.2024 | 05:10

Nel ASA, Altech Advanced Materials, Nordex – Jetzt sprechen die Analysten

  • Märkte
  • Zahlensaison
  • Analysten

Es geht wieder los, die mit Spannung erwartete Berichtssaison wurde in der vergangenen Woche eingeläutet. Nachdem Anfangs die Großbanken ihr Zahlenwerk offenlegten, dürften bis Mitte Februar sowohl positive als auch negative Überraschungen die Märkte beherrschen. Bereits im Vorfeld äußerten sich mehrere Analystenhäuser zu ihren Prognosen und passten ihre Kursziele an. Besonders spannend dürfte das Abschneiden der Unternehmen aus den erneuerbaren Energien werden. Hier ist eine hohe Volatilität garantiert.

Zum Kommentar

Kommentar von Juliane Zielonka vom 05.01.2024 | 05:45

Altech Advanced Materials, BYD, Rheinmetall Aktie - Wachstumstreiber Innovation, Marktmacht und starker Cashflow

  • Energie
  • Batterietechnologie
  • Elektromobilität
  • Rüstungsindustrie

Made in Germany steht für Langlebigkeit. Batteriespeicher-Pionier Altech Advanced Materials hebt sich als deutsches Unternehmen durch innovative Materialentwicklungen hervor, die mit einer 30%igen Effizienzsteigerung die Elektromobilität und stationäre Energiespeicher radikal verändern können. Der chinesische Autobauer BYD hat sich derweil als Spitzenreiter im Elektrofahrzeugmarkt etabliert und Tesla in Q4/23 in puncto Verkaufszahlen überholt. Rheinmetall baut ebenfalls stark seine Bereiche Elektromobilität aus und kann sich in seiner allgegenwärtigen Sparte um einen 3-stelligen Millionen-Auftrag freuen. Wer neue Standards setzt und die Zukunft gestaltet, erfahren Sie hier.

Zum Kommentar

Kommentar von Stefan Feulner vom 06.12.2023 | 05:10

Rock Tech Lithium, Altech Advanced Materials, Continental – Hier ist mächtig Bewegung

  • Märkte
  • Lithium
  • Speicher
  • Elektromobilität

Die letzten Wochen des Jahres haben es in sich. Bis der Weihnachtsbaum geschmückt ist und die Gans auf dem Tisch steht, planen mehrere Unternehmen für die Zukunft wichtige Kapitalmaßnahmen. Die Rahmenbedingungen erscheinen günstig, schließlich steht der deutsche Leitindex DAX kurz vor dem Erreichen eines neuen Allzeithochs. Auch Technologiewerte schalteten in den vergangenen Tagen, begünstigt durch eine zu erwartende lockere Zinspolitik, wieder in den Rallymodus.

Zum Kommentar

Kommentar von Juliane Zielonka vom 24.11.2023 | 05:10

Erneuerbare Energien - welches Marktumfeld jetzt beste Investment-Möglichkeiten bietet bei Altech Advanced Materials, Plug Power und Siemens Energy

  • Erneuerbare Energien
  • Elekromobilität
  • Windkraft
  • Wasserstoff

Wind, Wasserstoff, Elektrobatterie - welche Technologie aus dem Bereich der erneuerbaren Energien für Investoren einen spannenden Investmentcase bietet, erfahren Sie heute in diesem Beitrag. So wird die Altech Advanced Materials AG in Deutschland ein Batteriewerk errichten, mit Schwerpunkt innovative Anoden-Technologie, die die Leistung von Batterien um rund 30 % steigern kann. Plug Power besticht laut CEO Marsh zwar durch starke Fundamentaldaten, doch ist das Marktumfeld in den USA und Europa schon bereit für grünen Wasserstoff? Dass auch bei Wind einiges schiefgehen kann, musste Siemens Energy in den letzten Monaten erfahren. Die dazu gekaufte Windenergiefirma Siemens Gamesa sorgt nach wie vor für Reparaturmaßnahmen. Welches Marktumfeld bietet in den Erneuerbaren jetzt gute Investmentchancen?

Zum Kommentar

Kommentar von Stefan Feulner vom 23.10.2023 | 05:10

Volkswagen VZ, Altech Advanced Materials, Dürr – Den Rückschlag als Chance nutzen

  • Märkte
  • Analysten
  • Elektromobilität
  • Netzspeicher

Die vergangene Börsenwoche geht mit Sicherheit nicht als die ruhmreichste in die Geschichte ein. Neben dem sich weiter ausweitenden Konflikt im Gaza-Streifen brachte auch die laufende Berichtssaison zum dritten Quartal eher negative Überraschungen mit sich. So verlor der deutsche Leitindex DAX allein in 5 Handelstagen über 4 % an Wert und rutschte unter die psychologisch wichtige Marke von 15.000 Punkten. Dennoch zeigen sich Analysten im Hinblick auf die weitere Entwicklung optimistisch.

Zum Kommentar