Menü schließen




CARDIOL THERAPEUTICS

Bildquelle: pixabay.com

Kommentar von André Will-Laudien vom 04.04.2022 | 04:44

Bayer, Cardiol Therapeutics, Formycon, NanoRepro: Top Biotech Aktien – hier wird geliefert!

  • Biotechnologie
  • Pharma
  • Covid-19
  • Biosimilar

Die Corona-Pandemie gerät durch diverse öffentliche Lockerungs-Maßnahmen immer mehr in den Hintergrund. Sie war für die Börse lange ein heißer Ritt vor allem für die Impfstoff-Produzenten, doch nun verlagert sich der Blick der Anleger auf andere Titel im Biotech-Segment. Immerhin gibt es noch viele Krankheiten, die die Menschheit vor ungeklärte Rätsel stellen, das Feld der humanmedizinischen Forschung scheint unendlich. Wir richten den Blick auf interessante Aktien aus der Branche, die im Zuge des Ukraine-Abschwungs stark korrigierten, aber nun wieder gen Norden tendieren. Noch sind die Trends am Anfang.

Zum Kommentar

Kommentar von Juliane Zielonka vom 03.03.2022 | 05:22

Cardiol, BioNTech, Novartis - Inventur bei drei High-Flyern

  • Pharma
  • CBD
  • Cardiol Therapeutics
  • Covid-19

Gute Nachrichten ereilen uns diesmal von Cardiol Therapeutics. Sowohl die US amerikanische FDA als auch Zulassungsbehörden in Brasilien und Mexiko geben grünes Licht zur Inklusion von bereits gegen Covid19-geimpften Patienten in der LANCER-Studie. Die Öffnung hinsichtlich dieser Patientengruppe erhöht die Wahrscheinlichkeit eines zügigen Abschlusses der Studie. Die Pandemie kann erst vorbei sein, wenn global zusammen gegen das Virus gekämpft wird. So wird BioNTech in Ruanda ein Werk bauen. Und Novartis als erfahrener Big Pharma Riese verdeutlicht durch die Quartalszahlen, wie wertvoll die Pharmabranche insgesamt als Investment sein kann.

Zum Kommentar

Kommentar von André Will-Laudien vom 22.02.2022 | 04:44

BioNTech, Moderna, Valneva, Cardiol Therapeutics: Der Goldrausch ist vorbei!

  • BioTech
  • Pharma
  • Covid-19

Die milden Verläufe durch die Omikron-Variante sowie damit verbundene massive Lockerungen der Corona-Maßnahmen in einer Vielzahl von Ländern, belasten die Aussichten der Impfstoff-Hersteller. Denn der Winter neigt sich dem Ende zu, klinische Engpässe gibt es nicht wirklich und die Impfquote will trotz massiver öffentlicher Kampagnen nicht steigen. Mittlerweile erkennen auch die Regierenden, dass die Durchsetzung einer allgemeinen Impfpflicht unter den gegebenen Umständen zu einem heißen juristischen Ritt werden könnte. Für die Biotech-Branche und die Impfstoff-Produzenten im Speziellen erst mal ein Grund für Gewinnmitnahmen. Hier ein paar weiterführende Ideen.

Zum Kommentar

Kommentar von Mario Hose vom 11.02.2022 | 15:04

BioNTech, Cardiol, Valneva: hat sich der Markt verdoppelt?

  • Investments

Herzkrankheiten sind eines der häufigsten Todesursachen. Durch die Corona Pandemie ist die Zahl der Betroffenen nochmals deutlich gestiegen. Für belastbare Zahlen ist es noch zu früh, aber in der Branche rechnet man schon damit, dass sich der Markt seit 2019 verdoppelt hat. Die Gründe dafür liegen auf der Hand. Zum einen konnten viele erkrankte Menschen während der Maßnahmen nicht ausreichend behandelt werden. Darüber hinaus leiden Genesene unter den Folgen der Infektion und hinzu kommen noch Menschen mit Impfnebenwirkungen. Eine spannende Aktie positioniert sich derzeit für diesen Markt. Zum Wochenausklang notiert der DAX momentan mit einem Abschlag von 20 Punkte bei 15.469 Punkte. Der MDAX gibt um 40 Punkte auf 33.486 Punkte nach, der TecDAX notiert bei 3.366 Punkte mit einem Minus von 0,48% und der SDAX gibt um 0,88% auf 15.033 Punkte nach.

Zum Kommentar

Kommentar von Carsten Mainitz vom 04.02.2022 | 05:08

Novavax, Cardiol, MorphoSys – Hier ist die zweite Welle der Corona-Impfstoff-Plays!

  • Corona
  • Vakzin
  • Impfstoff
  • Cannabis
  • Cannbidiol
  • Innovationen

Die Zahl der binnen eines Tages ans Robert Koch-Institut (RKI) übermittelten Corona-Neuinfektionen hat einen Höchststand erreicht. 236.120 weitere Fälle wurden erfasst, damit steigt die Zahl der Personen, die in Deutschland nachgewiesen mit Sars-CoV-2 infiziert waren auf 10,4 Mio. an. Die Dunkelziffer liegt jedoch deutlich darüber. Vakzin-Hersteller der ersten Stunde konnten in den vergangenen Monaten abräumen, nun treten neue Gesellschaften wie Novavax und Valneva auf den Plan. Aber nicht alle innovativen Ansätze zur Bekämpfung von Corona haben in Investoren auf dem Schirm. Das sind perfekte Rahmenbedingungen für eine zweite Kurswelle.

Zum Kommentar

Kommentar von Mario Hose vom 28.01.2022 | 13:02

BioNTech, BYD, Cardiol: Zahlen des RKI sind eindeutig

  • Investments

Eine erlebnisreiche Woche klingt langsam aus und so mancher Börsianer, den es auf dem falschen Fuß erwischt haben sollte, dürfe in diesem Augenblick denken: Thank god it‘s Friday! Der deutsche Leitindex DAX notiert aktuell mit 15.230 Punkte im Vergleich zum Vortagesschluss um 1,89% tiefer. Ebenfalls abwärts geht es heute beim MDAX, dieser notierte zuletzt bei 32.903 Punkte und somit 0,97% tiefer. Der TecDAX verzeichnet einen Rückgang von 0,90% auf 3.381 Punkte. Auch der SDAX lässt mit einem Minus von 1,66% deutlich Federn und notierte zuletzt bei 14.760 Punkte. Das RKI veröffentlichte Zahlen, die Investoren von Biotech-Aktien wissen müssen.

Zum Kommentar

Kommentar von Mario Hose vom 20.01.2022 | 10:47

Cardiol, Novavax, Valneva - Warum sich der Einstieg jetzt lohnt!

  • Investments

Die Handelswoche nähert sich dem Ende und am Donnerstag notiert der deutsche Leitindex DAX bei einem Stand von 15.785 Punkte und einem Anstieg von 0,10% weiterhin unterhalb der psychologischen Marke von 16.000 Punkte. Der Rest von heute und Freitag bleiben noch, um einen Sprung zu schaffen. Es wird wahrscheinlich von den Vorgaben aus den USA abhängig sein, aber zur Stunde sind die US-Futures alle grün. Der MDAX handelte zuletzt bei 34.135 Punkte (+0,07%), TecDAX bei 3.544 Punkte (+0,07%) und SDAX bei 15.626 Punkte mit 0,33% im Plus. Unternehmen aus dem Biotech-Sektor stehen auch heute wieder im Fokus der Börsianer.

Zum Kommentar

Kommentar von Mario Hose vom 18.01.2022 | 16:32

Jetzt in Long-Covid-Aktie umsteigen? BioNTech, Cardiol, Mainz Biomed

  • Investments

Der zweite Handelstag in dieser Woche ist geprägt von einem schwachen Handelsstart. In den ersten beiden Stunden haben die deutschen Indices deutlich Federn gelassen. Der Leitindex DAX notiert aktuell bei einem Stand von 15.776 Punkte und somit rund 1,05% tiefer als am Vortag. Der MDAX handelte zuletzt bei 34.156 Punkte (-1,38%), TecDAX bei 3.498 Punkte (-1,77%) und SDAX bei 15.658 Punkte mit 1,65% im Minus. Im Fokus der Marktteilnehmer stehen heute wiederholt die Aktien von Impfherstellern, aber der Trend geht mittlerweile auch zur nächsten Phase der Corona Situation, der Behandlung von Long-Covid.

Zum Kommentar

Kommentar von Mario Hose vom 14.01.2022 | 11:59

Natürlicher Wirkstoff gegen Covid-19: BioNTech, Cardiol, Novavax, Valneva im Fokus

  • Covid-19

Zum Wochenausklang ist der Handel an den deutschen Börsen bislang eher verhalten. Der deutsche Leitindex DAX notiert bei einem Stand von 15.922 Punkte und somit rund 0,01% im Plus. Der Index der zweiten Reihen, MDAX, handelte zuletzt bei 34.626 Punkte (-0,11%), TecDAX bei 3.537 Punkte (-0,67%) und SDAX bei 15.904 Punkte mit 0,43% im Minus. Eine Studie aus den USA wird die zukünftige Entwicklung von Impfstoff-Herstellern im Zusammenhang mit Covid-19 nach ersten Erkenntnissen beeinflussen.

Zum Kommentar

Kommentar von Mario Hose vom 13.01.2022 | 17:59

Neue Forschungsergebnisse für Covid-19: BioNTech, Cardiol, Valneva

  • Covid-19

Am Nachmittag des heutigen Handelstages haben die deutschen Indices nach einer kurzen Erholungsphase die Kursverluste zum Teil weiter ausgebaut. Der DAX notiert aktuell bei einem Stand von 15.963 Punkte und somit rund 0,41% im Minus. Die psychologische Marke von 16.000 Punkte wurde in der Mittagszeit phasenweise um über 75 Punkte überschritten. Der MDAX handelte zuletzt bei 34.708 Punkte (-0,62%), TecDAX bei 3.577 Punkte (-2,26%) und SDAX bei 15.976 Punkte mit 0,66% im Minus. Neue Forschungsergebnisse für die Behandlung und zur Prävention von Covid-19 liefern für Investoren eine spannende Perspektive.

Zum Kommentar