Menü schließen




 

Mario Hose

  • Geschäftsmodelle
  • Edelmetalle
  • Energie
  • Innovationen

In Hannover geboren und aufgewachsen, verfolgt der Niedersachse die gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung rund um den Globus. Die Vielzahl von Reisen und die Teilnahme an Veranstaltungen haben den Aufbau eines persönlichen Netzwerks ermöglicht.

Als leidenschaftlicher Unternehmer und Kolumnist erklärt und vergleicht er die verschiedensten Geschäftsmodelle sowie Märkte für interessierte Börsianer. Neben Edelmetallen und Energiequellen, sind Innovationen aus verschiedenen Branchen von besonderem Interesse.

Seit den 90er Jahren konnten umfangreiche Erfahrungen am Kapitalmarkt aus verschiedenen Perspektiven gesammelt werden. Die Anekdoten aus dieser Zeit werden nun gepaart mit dem Fachwissen aus dem BWL-Studium in den aktuellen Kommentaren unterhaltsam serviert.


Kommentare von Mario Hose

Kommentar von Mario Hose vom 28.11.2022 | 06:05

Analysten sehen über 50% Kurspotenzial: Bayer, Teamviewer, aifinyo, Homes & Holiday Aktie

  • Fintech
  • Immobilien
  • Technologie
  • Chemie
  • Agrar

Während sich der DAX über der Marke von 14.000 Punkten hält, werfen wir einen Blick auf aktuelle Analystenempfehlungen. Die Aktie von Bayer wird gleich von mehreren Analysten zum Kauf empfohlen. Ein Analyst sieht sogar über 50% Kurspotenzial beim DAX-Konzern. Bei Teamviewer wird die Luft nach der jüngsten Kursrallye dünner. Nur GBC sieht weiterhin deutliches Kurspotenzial. Über dieses verfügt auch die Aktie von aifinyo, meinen jedenfalls Analysten. Das Fintech hat mit starken 9-Monatszahlen überzeugt und hebt sich mit einem profitablen Geschäftsmodell von der Peergroup ab. Und abschließend lockt die Aktie von Homes & Holiday mit einem KGV für das laufende Jahr von unter 10.

Zum Kommentar

Kommentar von Mario Hose vom 24.10.2022 | 05:10

RockTech Lithium, TubeSolar, JinkoSolar – Durchbrüche bei grünen Innovationen

  • Agri-PV
  • Erneuerbare Energien
  • lithium

Die Europäische Kommission plant die C02-Emissionen bis 2030 um mindestens 55% gegenüber 1990 zu senken. Dieses ambitionierte Ziel für das laufende Jahrzehnt dürfte auf dem Weg der EU zur Klimaneutralität bis 2050 zu stetigen Fortschritten führen. Der Schlüssel für das Erreichen der Klimawende ist die Erhöhung des Anteils der Erneuerbaren Energien am Gesamtenergiemix. Dieser soll in rund acht Jahren mindestens 32% beitragen. Doch was sich in der Theorie einfach anhört, ist in der Praxis umso schwerer umzusetzen. Denn neben bereits jetzt knappen Rohstoffen fehlt es an Freiflächen für die Sonnenenergie. Dennoch erzielen besonders junge Unternehmen durch Innovationen Durchbrüche, die sich zukünftig in der Steigerung der Unternehmenswerte widerspiegeln dürften.

Zum Kommentar

Kommentar von Mario Hose vom 26.09.2022 | 05:15

dynaCERT auf der IAA TRANSPORTATION: Jeden Tag mehr Interesse am Markt gewinnen!

  • Experte
  • Wasserstoff
  • dynaCERT

In Deutschland fand in der vergangenen Woche das Branchentreffen der Logistik-Industrie statt. Alle namhaften Unternehmen aus allen Teilen der Welt waren auf der IAA TRANSPORTATION in Hannover vertreten. Mit dabei war auch wieder der kanadische Wasserstoff-Pioneer dynaCERT. Die Technologie zur Nachrüstung von Dieselmotoren kann jetzt und heute zum Einsatz kommen, während bei vielen anderen Ansätzen noch aufwendige Infrastrukturen geschaffen werden müssen. Ed Cordeiro ist Director of Sales, Americas, und fasst seine Eindrücke der Messe zusammen.

Zum Kommentar

Kommentar von Mario Hose vom 12.09.2022 | 05:52

JinkoSolar, TubeSolar, Nel ASA – Die Innovationen der Zukunft

  • Photovoltaik
  • erneuerbare Energien
  • Agrartechnologie

Weniger Kohle, mehr Sonne. Damit der Ausstoß von Treibhausgasen in die Atmosphäre reduziert wird, soll der Anteil erneuerbarer Energieträger am deutschen Bruttostromverbrauch bis 2030 auf 65% anwachsen. Statt fossiler Brennstoffe sollen mehr regenerative Energiequellen als Grundlage für die Stromproduktion dienen. Neben dem Ausbau von Windkraftanlagen auf See und an Land treibt die Bundesregierung auch die Energiegewinnung durch Solaranlagen voran. Durch die Transformation in der Energiewirtschaft entstehen neue Technologieunternehmen, denen aufgrund ihrer Innovation ein erhebliches Potenzial und eine glänzende Zukunft bevorstehen könnte.

Zum Kommentar

Kommentar von Mario Hose vom 25.08.2022 | 05:03

dynaCERT CEO Jim Payne über CO2-Zertifikate und VERRA

  • Experte
  • dynaCERT
  • Wasserstoff

Das kanadische Wasserstoffunternehmen dynaCERT ist auf die Entwicklung von skalierbaren Technologien fokussiert. In der Zusammenarbeit mit VERRA in den USA wird aktuell ein Verfahren erarbeitet, mit dem zukünftig die Einsparungen beim Energieverbrauch durch die Nutzung der dynaCERT Produkte als CO2-Zertifikate, auch Carbon Credits genannt, verbrieft werden sollen. Der Markt ist groß und mit Spannung wird daher die 'IAA TRANSPORTATION' in Hannover vom 20. bis 25. September 2022 erwartet, wo sich das Unternehmen präsentieren wird. dynaCERT war durch Corona-Lockdowns erheblich beeinträchtigt und kann seit einigen Tagen eine Aufholjagd verzeichnen, die in die Richtung des Niveaus vor der Covid19-Pandemie geht und in der Spitze bei 1,25 CAD lag. In Kanada wurden gestern über 6,3 Mio. Aktien gehandelt und zum Börsenschluss lagen bei 0,30 CAD weitere 1,89 Mio. Aktien im Bid. CEO Jim Payne gab uns Auskunft darüber, welche Bedeutung der erfolgreiche Abschluss mit VERRA haben wird. Ein Vorgeschmack auf die Erwartungen.

Zum Kommentar

Kommentar von Mario Hose vom 22.08.2022 | 12:55

BioNTech, dynaCERT, Plug Power - eine Meldung treibt den Kurs

  • dynaCERT
  • BioNTech
  • PlugPower

An der Börse machen Meldungen die Kurse, vor allem dann, wenn die Zukunft des Unternehmens davon beeinflusst ist. Besonders spannend sind Informationen zu skalierbaren Geschäftsmodellen. Wenn ein Produkt eingeführt wird und dann daraus eine Nachfrage entsteht, die zu hohen Absatzmengen führt. Wenn die Öffentliche Hand als Kunde auftritt und ein Produktuniversum forciert, dann kann dies eine Signalwirkung haben und neue Standards setzen.

Zum Kommentar

Kommentar von Mario Hose vom 18.08.2022 | 10:26

Defence Therapeutics CEO Sébastien Plouffe über die nächsten Schritte im Kampf gegen Krebs

  • Experte
  • Biotech
  • DefenceTherapeutics

Das börsennotierte Biotechnologieunternehmen Defence Therapeutics entwickelt neue Impfstoffe und Antikörper-Wirkstoff-Konjugate - engl. Antibody-Drug Conjugates - (ADC)-Produkte auf der Grundlage seiner eigenen proprietären Plattform. Grundlage der Plattform von Defence Therapeutics ist die ACCUM-Technologie, die es ermöglicht, Impfstoffantigene oder ADCs in ihrer intakten Form präzise an die Zielzellen zu bringen. Auf diese Weise können schwere Krankheiten wie Krebs und Infektionskrankheiten mit höherer Wirksamkeit und Effektivität bekämpft werden. CEO Sébastien Plouffe nennt uns Hintergründe zur jüngsten Unternehmensentwicklung im Kampf gegen Krebs.

Zum Kommentar

Kommentar von Mario Hose vom 16.08.2022 | 07:03

Kodiak Copper CEO Claudia Tornquist: Das langfristige Bild für Kupfer ist nach wie vor äußerst positiv

  • Experte
  • Kupfer
  • KodiakCopper

Kupfer gehört zu den wichtigen Metallen des modernen Lebens. Beim Thema Energiewende und dem Wandel in der Mobilität ist das rote Metall von großer Bedeutung. Im globalen Wettbewerb der industriellen Marktteilnehmer spielt daher der Zugang und der Preis eine wichtige Rolle. Rohstoffnationen wie z.B. Kanada versorgen den Markt mit dem Inhaltsstoff von unzähligen technischen Geräten, die oftmals im Reich der Mitte produziert werden. Aus diesem Grund ist es besonders interessant die Meinung einer Expertin zu erfahren. Claudia Tornquist ist CEO von Kodiak Copper Corp. und in British Columbia auf der Suche nach neuen Kupfervorkommen.

Zum Kommentar

Kommentar von Mario Hose vom 02.08.2022 | 10:55

Defence Therapeutics VP Forschung + Entwicklung Dr. Moutih Rafei über die nächste Generation zielgerichteter Krebs-Therapien

  • Experte
  • Krebs
  • Biotechnologie
  • DefenceTherapeutics

Das börsennotierte Biotechnologieunternehmen Defence Therapeutics Inc. entwickelt neue Impfstoffe und ADC-Produkte auf der Grundlage seiner eigenen proprietären Plattform. Die Grundlage der Plattform von Defence Therapeutics bildet die Accum-Technologie, die es ermöglicht, Impfstoffantigene oder ADCs in ihrer intakten Form präzise an die Zielzellen zu bringen. Auf diese Weise können schwere Krankheiten wie Krebs und Infektionskrankheiten mit höherer Wirksamkeit und Potenz bekämpft werden.

Zum Kommentar

Kommentar von Mario Hose vom 01.08.2022 | 05:55

Jetzt kaufen? Uniper, HelloFresh, sdm und aifinyo Aktie im Analystencheck

  • Gas
  • Fintech
  • Dienstleistung
  • Sicherheit
  • Technologie

Während die Erholungsrallye läuft, werfen wir einen Blick auf aktuelle Analystenempfehlungen. Nachdem die Bundesregierung ein Rettungspaket geschnürt hat, sind die Experten bei Uniper skeptisch. Schließlich hängt die Zukunft des Unternehmens am russisch kontrollierten Gas-Hahn. Bei HelloFresh scheint der Schock über die Prognosesenkung verdaut zu sein und die Credit Suisse sieht Potenzial für die Aktie. Für die Smallcaps aifinyo und sdm finden Analysten lobende Worte. Das Fintech und der Sicherheitsdienstleister überzeugen mit einer starken operativen Entwicklung und bieten deutliches Kurspotenzial. Warburg sieht bei einer Aktie sogar über 100% Kurspotenzial.

Zum Kommentar