Menü

E-Commerce

Bildquelle: pixabay.com

Kommentar von Armin Schulz vom 13.10.2021 | 06:00

Alibaba, AdTiger, ProSiebenSat.1 Media – Weihnachtsgeschäft lässt die Kasse klingeln im Werbemarkt

  • E-Commerce
  • Werbung
  • Weihnachtsgeschäft
  • Fernsehen
  • Werbeplattform
  • Alibaba
  • AdTiger
  • ProSiebenSat.1 Media

Schon vor Corona kauften immer mehr Menschen online ein und die Pandemie hat diesen Trend noch einmal deutlich verstärkt. Weihnachten rückt immer näher und dieses Fest der Geschenke beschert dem Handel traditionsgemäß die höchsten Umsätze. Sitecore hat aus einer Umfrage in Erfahrung bringen können, dass der Beginn des Weihnachtsshoppings dieses Jahr früher starten wird. Spricht man mit Einzelhändlern vor Ort, so hört man oft, dass die Kunden bei weitem nicht mehr so zahlreich kommen, wie vor der Pandemie. Coronaregeln oder Maske tragen stört einige Verbraucher offensichtlich und so wenden sie sich weiter dem Onlineshopping zu. Der Werbemarkt wird in den kommenden zwei Monaten online wie offline deutlich zulegen. Wir analysieren daher drei Unternehmen, die sich mit Werbung und E-Commerce befassen.

Zum Kommentar

Kommentar von Armin Schulz vom 24.09.2021 | 05:50

Alibaba, Kainantu Resources, Morphosys – hier winkt der Turnaround

  • Gold
  • Kupfer
  • Biotech
  • Pharma
  • E-Commerce
  • Turnaround
  • Alibaba
  • Kainantu Resources
  • Morphosys

Eine Aktie, die stark gefallen ist, kann die Chance bieten, in relativ kurzer Zeit große Gewinne zu erzielen. Kostolany hat einmal sinngemäß gesagt: „Was billig scheint, kann noch viel billiger werden“. Anders ausgedrückt sollte man sich hüten, ins fallende Messer zu greifen. Die Aktien, die man als Turnaround Kandidaten auf seiner Watchlist hat, beobachtet man möglichst genau, um im richtigen Moment zuzuschlagen. Als erstes sollte man nach einem Absturz der Aktie die Bodenbildung abwarten. Dazu beobachtet man die Ertragslage des Unternehmens. Zusätzlich sollte die Story des Unternehmens passen und der Einstieg mittels Charttechnik gesucht werden. Dann steht größeren Kursgewinnen nichts mehr im Wege. Wir sehen uns heute drei Unternehmen an, die vor einem Turnaround stehen könnten.

Zum Kommentar

Kommentar von Armin Schulz vom 28.06.2021 | 05:15

Alibaba, Blackrock Silver, First Majestic Silver – Warum der 1. Juli so wichtig ist

  • Silber
  • Gold
  • E-Commerce
  • Alibaba
  • Blackrock Silver
  • First Majestic Silver

Was ist so besonders am 1. Juli? An dem Tag feiert die Kommunistische Partei Chinas ihr 100-jähriges Bestehen. Es ist allgemein bekannt, dass die chinesische Regierung nach ihren Spielregeln spielen lässt. Verstößt jemand gegen diese Regeln werden entsprechende Maßnahmen ergriffen. Beispielsweise sind die immer höheren Rohstoffpreise gar nicht nach dem Geschmack der Chinesen, die bekanntlich einen großen Rohstoffbedarf haben. Kurzerhand ließ man verlautbaren, bald strategische staatliche Reserven bei verschiedenen Metallen freizugeben, was erst einmal für die Konsolidierung bei einigen Rohstoffen sorgte. Auch chinesische Unternehmen sind aktuell sehr vorsichtig, da niemand die Feier am 1. Juli stören will. Nach der Feier könnten die Zügel wieder etwas lockerer werden.

Zum Kommentar

Kommentar von André Will-Laudien vom 21.04.2021 | 04:48

RYU Apparel, Aston Martin, LVMH – Den richtigen Style im Boom finden!

  • Luxus
  • E-Commerce

Verrückte Börsentage sind das! Kaum hatte Coinbase die Notiz an der NASDAQ erlangt, gipfelten die Kryptowährungen bei gigantischen Umsätzen und die Börse legt den Rückwärtsgang ein. Alles was in einem Monat aufgesattelt wurde, hatte der Bitcoin in nur 48 Stunden wieder verloren. Aber Volatilität ist derzeit ein bekanntes Phänomen und…bislang ist ja noch alles gut gegangen. Die Technologiewerte halten die noch Fahne oben, so konnte der NDX stattliche 15% in nur 6 Wochen gutmachen, die neue Höchstmarke lautet nun 14.065 Punkte. Nun wird es allerdings zittrig in luftiger Höh, denn die letzte wirkliche Korrektur liegt auch schon wieder 2 Monate zurück. Wir blicken heute auf die Style- und Luxusbranche, denn sie ist durch ihre Ertragsstabilität oft geeignet, die Volatilität im Portfolio zu senken.

Zum Kommentar