Menü

Metalle

Bildquelle: pixabay.com

Kommentar von André Will-Laudien vom 19.10.2021 | 04:44

Rock Tech Lithium, Barsele Minerals, Standard Lithium, Orocobre – Jetzt geht die Jagd los!

  • Lithium
  • E-Mobilität
  • Metalle

Die Lithium-Herde hat sich mit der Bundestagswahl gewaltig in Bewegung gesetzt. Bei einer Rot-Grün-Gelb-Koalition wettet der Markt auf eine schnelle und konsequente Vorgehensweise in der Umsetzung der Klimaziele 2030. Dies beinhaltet die Förderung moderner Technologien von E-Mobilität über Erneuerbare Energien bis hin zum Ausbau der noch in den Kinderschuhen steckenden Wasserstoff-Technologie. Am meisten Schub erwarten sich die Protagonisten von der Subvention elektrisch betriebener Fahrzeuge. In der deutschen Industrie verursachte dies vor 18 Monaten noch Bauchschmerzen, doch nun entsteht in Brandenburg der erste Lithium-Konverter. Wir blicken auf die heißen Börsenkandidaten.

Zum Kommentar

Kommentar von Stefan Feulner vom 13.10.2021 | 05:10

XPeng, Central African Gold, Volkswagen – Ohne Metalle geht es nicht

  • Energiewende
  • Metalle

Dekarbonisierung heißt das Zauberwort, wenn es um das Erreichen der immer enger geschnürten Klimaziele geht. Der Kohleausstieg und die Abkehr von den fossilen Energieträgern Erdöl und Erdgas ist beschlossene Sache. Um die Energiewende gewährleisten zu können, werden jedoch erhebliche Mengen an Kupfer, Lithium, Kobalt oder Nickel benötigt, sei es für die Elektromobilität, die Solar- oder Windtechnologie. Der enormen Nachfrage steht jedoch bereits jetzt ein begrenztes Angebot gegenüber. Ein Stocken der ehrgeizigen Pläne ist bereits jetzt vorprogrammiert.

Zum Kommentar

Kommentar von Stefan Feulner vom 30.07.2021 | 05:10

Aixtron, Defense Metals, Nordex – Starkes Wachstum

  • Metalle

Die globale Konjunkturerholung und die steigenden Investitionen in eine klimafreundlichere Energie-Infrastruktur sorgen bei gleichzeitigen Unterbrechungen von Lieferketten für höhere Preise bei Rohstoffen. Die Knappheit bei Industriemetallen, die dringend für die Klimawende gebraucht werden, dürfte sich in den nächsten Jahren weiter materialisieren. Durch den schwellenden Handelskonflikt zwischen den USA und China, wird diese noch einmal deutlich verschärft. Es drohen massive Engpässe bei der Produktion und stark steigende Preise bei den jeweiligen Materialien.

Zum Kommentar

Kommentar von Stefan Feulner vom 03.06.2021 | 05:10

BYD, Sierra Growth, JinkoSolar – Die Chance des Jahres!

  • Elektromobilität
  • Metalle

Die Korrektur der Boom-Branchen Wasserstoff, Elektromobilität und Brennstoffzellentechnologie aus dem Jahr 2020 scheint bei vielen Werten ein Ende gefunden zu haben. Auf deutlich niedrigerem Niveau bietet dies äußerst lukrative Einstiegschancen. Diese findet der Anleger auch inmitten von "Gold". Das Edelmetall notiert aktuell auf einem 5-Monatshoch. Fundamentale Rahmenbedingungen für einen weiter steigenden Goldpreis sind durch eine möglicherweise ausufernde Inflation mehr als gegeben.

Zum Kommentar

Kommentar von André Will-Laudien vom 21.05.2021 | 04:20

Trendbruch - bitte genau hinsehen! BYD, Nel ASA, Bitcoin Group, SunMirror

  • Kryptowährungen
  • Rohstoffe
  • Metalle

„Auf dem Absatz“ gedreht würde man als treffliche Beschreibung für den Mittwoch formulieren können. Der BitCoin stand Mitte April an der rekordverdächtigen 65.000 USD-Marke. Dort gab es Verlautbarungen, dass demnächst die 100.000 USD-Marke im Raum stehen würde. Seit diesem Hoch ist die Kryptowährung im Tief um über 50% eingebrochen und sogleich erneut nach oben gestürmt. Die Anti-Protagonisten dieser Kasino-Mentalität führen die Dekarbonisierung des Planeten als Grund heran, warum die gesamte Kryptowelt wegen ihres stromintensiven Schürfens verdammt werden sollte. Andere sehen in der Blockchain-Technologie den größten Digitalisierungsdurchbruch der Zukunft. Einige Unternehmen sind direkt von diesen Bewegungen betroffen.

Zum Kommentar

Kommentar von Stefan Feulner vom 20.04.2021 | 04:50

Varta, Sierra Growth, CureVac - Deutliche Signale!

  • Metalle

Manchmal dauert es aus diversen Gründen länger, dass die deutlich positiven Entwicklungen eines Unternehmens vom Markt aufgenommen werden und so für Kursgewinne sorgen. Ähnlich ist es auch aktuell beim Edelmetall Gold. So befindet sich dieses im Moment noch in der Konsolidierungsphase. Die Fakten wie Staatsverschuldung, Inflationsängste und die ultralockere Geldpolitik der Notenbanken sprechen eigentlich eine andere eindeutige Sprache.

Zum Kommentar

Kommentar von André Will-Laudien vom 16.03.2021 | 05:15

Defense Metals, Geely Motors, ThyssenKrupp – Achtung China kommt!

  • Metalle

Die Rohstoff-Rallye ist weiterhin in vollem Gange. Aus einer verkorksten Konjunkturprognose wurde eine Hexenjagd auf alle wichtigen Bestandteile für hochtechnologische Produkte. Ob Handys, Elektro-Fahrzeuge, nichtfossile Stromerzeugung- und Speicherung oder moderne Serverfarmen – überall werden sie benötigt: die Industriemetalle. Für besondere Anwendungen brauchen wir sogar Seltene Erden, diese sind wiederum Prozess einer politischen Forderungskette gegen den Hauptlieferanten: China. Wenn China diese wichtigen Stoffe nicht mehr ausliefert, können moderne Hightech-Produkte nicht mehr hergestellt werden. Nur woher bekommen, wenn nicht stehlen?

Zum Kommentar

Kommentar von André Will-Laudien vom 01.03.2021 | 10:13

JinkoSolar, Nio, Almonty – Seltene Metalle, das sind die Kaufgelegenheiten!

  • Metalle

Der Einkaufsmanagerindex (EMI) für das verarbeitende Gewerbe in China misst die aktuelle Lage im Industriesektor. An den Finanzmärkten gilt diese Befragung von Einkaufsleitern und Firmenchefs als einer der einflussreichsten Wirtschaftsindikatoren, weil sie die Wirtschaftsentwicklung des Landes zu einem frühen Zeitpunkt aus mehreren Winkeln abbildet. Am gestrigen Sonntag kam dieser Index mit einem Wert von 50,6 – erwartet waren 51,1, der letzte Wert war 51,3. Denkt man in Kategorien eines bevorstehenden Aufschwungs nach Corona, wird man mit dieser Zahl leicht enttäuscht. Denn ein Wert unter 50 deutet auf rezessive Tendenzen hin – und von dieser Marke ist China nicht mehr weit entfernt.

Zum Kommentar

Kommentar von André Will-Laudien vom 11.01.2021 | 04:50

Defense Metals, Millennial Lithium, Orocobre: Metalle explodieren!

  • Metalle

Die Rallye bei den Industrierohstoffen geht weiter – die Edelmetalle hingegen erleben den größten Tageseinbruch seit November. Die Gründe sind einfach, wenngleich nicht immer offensichtlich: Die Konjunkturdynamik wurde seit Mitte des letzten Jahres unterschätzt, Analysten rücken derzeit sukzessive von ihren düsteren Vorhersagen ab. Gerade Minen der Industriemetallsparte haben nach dem Pandemie-Ausbruch und den daraus folgenden Schließungen geringere Förderungen und Explorationen vorzuweisen, manche wurden nach Preiseinbrüchen sogar geschlossen. Nun läuft der Hase andersrum: Metalle, vorneweg Kupfer und Lithium sind stark gefragt und schießen in die Höhe, die Aktien der Produzenten folgen. Anders läuft es mit den Edelmetallen: Der Absicherungsbedarf sinkt, die Risikoneigung steigt: Edelmetalle werden somit tendenziell abgebaut. Der Gesamtmarkt folgt dem allgemeinen Kampfgeschrei: RISK-ON!

Zum Kommentar

Kommentar von André Will-Laudien vom 05.11.2020 | 07:53

Defense Metals, Orocobre, Aurubis: jeder ein Spezialist!

  • Seltene Erden
  • Kupfer
  • Metalle
  • Rohstoffe

Strategische Metalle sind unverzichtbar. Sie kommen in der Erdkruste sehr selten und nur an gewissen Orten vor. Für die freie Wirtschaft ergibt sich per se ein Beschaffungsproblem, denn zum einen sitzt China auf den größten Reserven, zum anderen greifen die Staaten in die Verteilung der vorhandenen Quoten ein. In Zeiten der Pandemie kommt es durch Minen-Sperrungen zu kleineren Knappheiten in diesen Metallen, die Preise sind aber meist langfristig mit den Abnehmern verhandelt. Da die Metalle meist nicht auf alternativen Wegen beschafft werden können, liegt es im Interesse Aller, die Versorgungslage zu verbessern. Doch wie beschaffen, wenn nicht stehlen…?

Zum Kommentar