Menü

WHITE METAL RES

Bildquelle: pixabay.com

Kommentar von Carsten Mainitz vom 21.07.2021 | 05:08

Barrick Gold, White Metal Resources, Yamana – hier geht es bald richtig ab!

  • Gold

Wenn sich Märkte mal durchschütteln, kann es nicht schaden, ein wenig Gold im Depot zu haben. Ob physisch oder in Form von Aktien ist Geschmackssache. Wer spekulativer denkt, der sollte sich nach jungen Explorationsgesellschaften umschauen. Das große Bild spricht auf jeden Fall für mittelfristig steigende Notierungen des Edelmetalls. Wir zeigen Ihnen drei Aktien, mit denen Sie von einem steigenden Goldpreis profitieren können. Wer macht das Rennen?

Zum Kommentar

Kommentar von André Will-Laudien vom 09.07.2021 | 04:16

BYD, PlugPower, White Metal Resources – Vorsicht an der Bahnsteinkante!

  • Wasserstoff
  • E-Mobilität
  • Gold

Irgendwann muss der Markt auch mal konsolidieren! Beinahe täglich hatte der S&P 500 in den letzten Wochen ein neues Hoch erklommen. Trotz einzelner Inflationswarnungen von Notenbanken kletterten die Aktien munter weiter: „The trend is your friend!“ - so ist es auch kein Beinbruch, mal 2% abgeben zu müssen. Jetzt kam es soweit – die Anleger gingen erst mal in Deckung. Es muss sich zeigen, ob starke Trends auch einen temporären Abschwung aushalten. Wir blicken hierbei auf drei interessante Aktien.

Zum Kommentar

Kommentar von Stefan Feulner vom 18.06.2021 | 05:10

Bayer, White Metal Resources, Barrick Gold – Richtungsweisende Neuigkeiten

  • Märkte
  • Inflation

Beim am Mittwochabend stattfindenden Treffen der US-Notenbank, war die ausufernde Inflation das Thema schlechthin. Nachdem US-Verbraucherpreise im Mai mit 5% über dem Niveau des Vormonats lagen, gingen Marktteilnehmer zumindest von einer Ankündigung der Rücknahme des Volumens am Anleihemarkt aus. An eine Zinserhöhung, die eigentlich für die Preisstabilität nötig wäre, wird laut dem FED-Chef Jerome Powell vor 2023 nicht gedacht. Damit bezieht er durch die weiterhin ultralockere Geldpolitik die Haltung, dass Wirtschaftswachstum und ein steigender Aktienmarkt wichtiger sind als eine niedrige Inflation.

Zum Kommentar

Kommentar von Stefan Feulner vom 21.05.2021 | 05:10

BASF, White Metal Resources, Deutsche Telekom – Die Gewinner der Zukunftstrends

  • Rohstoffe

Bis 2025 werden weltweit circa 1,5 Mrd. Fahrzeuge auf der Straße unterwegs sein. Diese Zahl ist angesichts der Tatsache, dass wir heute mit steigender Luftverschmutzung und den Folgen des Klimawandels zu kämpfen haben, beängstigend. Für die Energiewende, die sowohl von der Politik als auch der Wirtschaft immer mehr beschleunigt wird, werden jedoch vermehrt knappe Rohstoffe für neuartige Technologien benötigt. Junge Unternehmen entstehen, die langfristig von steigenden Umsätzen und sprudelnden Gewinnen profitieren werden.

Zum Kommentar