Menü

KLEOS SPACE CDI/1/1

Bildquelle: pixabay.com

Kommentar von Stefan Feulner vom 14.10.2021 | 05:10

SAP, Kleos Space, Ballard Power – Das zündet wie eine Rakete

  • Daten

Die Speicherung und die Aufbereitung von Daten gehören in den nächsten Jahren zu den Themen unserer Gesellschaft. Big Data wird wissenschaftliche Fortschritte und Innovationen schaffen und damit die Wettbewerbsfähigkeit sowohl der Wissenschaft als auch der Unternehmen branchenübergreifend erhöhen. Bereits heute arbeiten innovative Startups an der Aufbereitung größerer Datenmengen mittels künstlicher Intelligenz. Das Potenzial ist enorm, die prognostizierten Wachstumsraten gigantisch.

Zum Kommentar

Kommentar von André Will-Laudien vom 13.04.2021 | 04:44

Kleos Space, Airbus SE, SAP SE – Space Hightech jetzt kaufen!

  • Hightech
  • Space

3 Themen in der Kombination: Big Data – Künstliche Intelligenz – Satellitentechnologie. Cathie Wood, eine weltbekannte Fondsmanagerin, ist die CEO und Chief Investment Officer von ARK Invest, welche die drei renditestärksten Aktien-ETFs der letzten drei Jahre betreibt. Mit ihrem neuesten Produkt ARKX Space Exploration sammelte sie in den ersten fünf Handelstagen ganze 536 Mio. USD ein, wie das Wall Street Journal berichtet. Der neu aufgelegte und börsengehandelte Fonds von Cathie Wood, der sich auf Investitionen in die Weltraumforschung konzentriert, ist damit auf dem besten Weg, einer der erfolgreichsten Fondsstarts der Geschichte zu werden, denn diese Zahl übertrifft bei weitem den Branchendurchschnitt sämtlicher ETFs, die in den ersten 3 Jahren im Schnitt 100 Mio. USD einsammelten. Wir schauen uns mögliche Zielinvestments des Fonds etwas genauer an.

Zum Kommentar

Kommentar von Carsten Mainitz vom 18.03.2021 | 04:50

Kleos Space, PayPal, Airbus – Aufgepasst: Performance-Raketen am Start!

  • Raumfahrt
  • Technologie

Eines muss man Elon Musk lassen: Wenig von dem, was er versucht hat, ist letztendlich tatsächlich gefloppt. Er scheint ein richtig gutes Gespür für machbare Konzepte zu haben. Er war früh an PayPal beteiligt, das aus dem Nichts zum weltweit wichtigsten Zahlungsdienstleister avancierte. Tesla, wenn auch nicht von ihm gegründet, aber schon sehr früh protegiert, entwickelte sich unter seiner Ägide in den letzten 16 Jahren vom Startup zum wertvollsten Autohersteller der Welt. Und Kleos Space? Ist zwar auch kein von Elon Musk gegründetes Unternehmen, hat aber eine Geschäftsbeziehung zu SpaceX, welches ein anderes Betätigungsfeld des umtriebigen und visionären „Technoking“ abbildet. Und als etablierter Branchenveteran darf die Airbus-Aktie auch nicht unerwähnt bleiben. Wer verfügt über das größte Potenzial?

Zum Kommentar

Kommentar von Stefan Feulner vom 16.02.2021 | 04:50

Akasol, Kleos Space, Palantir – Das ist das Gold der Zukunft!

  • KI

Daten sind unbestritten das Gold der Zukunft. Unter Data Mining versteht man die systematische Anwendung computergestützter Verfahren, um in vorhandenen Datenbeständen Muster, Trends oder Zusammenhänge zu finden. Unternehmen, deren Geschäftsmodelle darauf basieren, wachsen gerade exponentiell. Am Beispiel Palantir sieht man die Dynamik in der Kundengewinnung. Neben den etablierten Playern gibt es vielversprechende, kleinere Anbieter mit enormen Potenzial.

Zum Kommentar