Menü

 

Nico Popp

  • Small-Caps

In Süddeutschland zuhause, begleitet der leidenschaftliche Börsianer die Kapitalmärkte seit rund zwanzig Jahren. Mit einem Faible für kleinere Unternehmen ausgestattet, ist er ständig auf der Suche nach spannenden Investmentstorys. Dass es dabei weniger auf große Namen ankommt, sondern auf die künftige Fantasie und ob der Markt diese Perspektiven auch erkennt, war eines seiner ersten Learnings an der Börse.

Auf diesen Seiten beleuchtet Nico aktuelle Ereignisse bei börsennotierten Unternehmen und nimmt neben altbekannten Titeln auch Unternehmen unter die Lupe, die unter dem Radar des Marktes gehandelt werden.

Um an der Börse auch spekulative Chancen wahrnehmen zu können, kommt es für Nico neben einer ausgewogenen Vermögensallokation aus defensiven und chancenorientierten Titeln auch auf ein intaktes Risikomanagement an. „Neben der Positionsgröße und dem Einstieg in mehreren Tranchen sollten Anleger auch ein Gefühl für Timing entwickeln und eine Aktie vor dem Investment näher kennenlernen“, so der Kolumnist.


Kommentare von Nico Popp:

Kommentar von Nico Popp vom 23.06.2021 | 05:08

BYD, Plug Power, Saturn Oil & Gas: Bei der Energiewende genau hinschauen!

  • Energiewende

Elektromobilität und auch Wasserstoff sind in aller Munde – doch wie sieht die Realität aus? Auf den Straßen fahren noch immer viele Verbrenner in gutem Zustand. Diese zu verschrotten, kann nicht nachhaltig sein. Auch beim Blick auf den weltweiten Energiemix wird deutlich, dass regenerative Energien zwar ein zu begrüßender Trend, aber keineswegs die Regel sind: Wie die Internationale Energieagentur meldet, lag der Anteil von Öl an der Versorgung mit Primärenergie 2018 bei 31,5%. Dahinter folgt mit 26,8% Kohle, und mit 22,8% Gas. Fossile Energieträger hatten 2018 also einen Anteil von mehr als 80%. Auch in den nächsten Jahren werden diese Energiequellen noch gebraucht.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 27.04.2021 | 05:30

First Majestic, Blackrock Silver, Steinhoff: Dieser Pennystock ist mehr als ein Zock

  • Pennystocks

Manchmal lohnt es sich, einen Blick in die zweite Reihe zu werfen. Silber steht seit jeher im Schatten von Gold. Doch von Zeit zu Zeit holt das kleinere Edelmetall gegenüber Gold auf. Gründe liegen aktuell vor allem in der Bedeutung von Silber als Industriemetall, vor allem in der Elektrotechnik und auch bei RFID-Chips. Zwar ist das Gold-Silber-Verhältnis im vergangenen Jahr bereits deutlich zurückgekommen, doch zeigt der langfristige Verlauf, dass Silber in der Vergangenheit relativ zu Gold bereits mehrmals höher bewertet war. Wir beleuchten Silber-Unternehmen und vergleichen sie mit anderen beliebten Aktientiteln.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 29.03.2021 | 05:10

First Majestic, Silver Viper, Barrick Gold: Warum Silber heller glänzt

  • Silber

Gold und Silber entwickelten sich in der Vergangenheit unterschiedlich, mal war Gold in der Anlegergunst weiter vorne, mal Silber. Während der vergangenen Edelmetallhausse stand Silber ganz klar im Schatten von Gold. Doch dieses Mal sieht es danach aus, als würde Silber vom Markt zumindest auf Augenhöhe gesehen werden. Warum? Silber ist nicht nur Edel- sondern auch Industriemetall. Vor allem die Autoindustrie braucht Silber. Je grüner die Autos sind, desto mehr Silber steckt auch drin. Grund genug, sich mit Unternehmen aus der Branche auseinanderzusetzen.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 26.03.2021 | 04:50

Barrick Gold, Triumph Gold, Yamana Gold: So stellen Anleger bei Gold einen Fuß in die Tür

  • Gold

Wer an steigende Notierungen bei Gold glaubt, der muss aktuell stark sein. Seit Monaten kommen Unternehmen aus dem Sektor nicht so richtig in die Gänge. Doch für erfahrene Investoren ist das – gerade am Goldmarkt – nichts Neues. Charttechnik und das Bauchgefühl stoßen bei Edelmetallen oft an ihre Grenzen. Der Markt ist unberechenbar. Doch die Rahmenbedingungen sind gut. Die großen Notenbanken sehen weiter keine Inflation und öffnen die Schleusen. Anleger mit Geduld könnten belohnt werden.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 23.03.2021 | 05:00

Biontech, Marble Financial, Disney: Innovationen die sich rechnen

  • Innovationen

An der Börse wird die Zukunft gehandelt. Bahnbrechende Innovationen können diese Zukunft komplett verändern und Investoren der ersten Stunde hohe Renditen bescheren. Beispiele sind etwa alle Anleger, die sich schon früh bei Aktien von Amazon oder Alphabet beteiligt haben. Auch aktuell gibt es eine ganze Reihe Aktien, die für Innovationen stehen. Wir stellen drei Titel vor.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 10.03.2021 | 05:10

Biontech, Curevac, Cardiol Therapeutics: Biotech-Raketen auf der Startrampe

  • Biotech

Dass die Gesundheit das höchste Gut ist, wussten wir alle. So richtig bewusst ist es uns aber erst seit rund einem Jahr: In einer Pandemie ist alles anders. Arbeit, Familie, Freizeit – es gibt keinen Bereich im Leben, der aktuell nicht im Zeichen von Covid-19 steht. Doch auch wenn langsam aber sicher die Lockdown-Müdigkeit einsetzt, sollten Anleger hellwach bleiben. In vielen Branchen werden aktuell die Weichen für die Zukunft gestellt – gerade in der Pharma- und Biotech-Branche. Grund genug, sich drei Titel näher anzusehen.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 09.03.2021 | 05:20

Nornickel, Kodiak Copper, BHP Billiton: Von Gemischtwarenläden und Spezialisten

  • Kupfer

Während Edelmetalle seit Monaten in einer Konsolidierung sind, klettern die Kupferpreise immer weiter. Zuletzt startete Kupfer Ende Februar eine neue Aufwärtsbewegung und ist inzwischen so teuer, wie seit Jahrzehnten nicht. Woran liegt das? Einerseits ist Kupfer seit jeher ein gefragtes Industriemetall. Immer dann, wenn weltweit in Infrastruktur investiert wird, klettert Kupfer. Zugleich profitiert Kupfer von der hohen Nachfrage seitens der Autoindustrie. In jedem Elektroauto steckt rund drei Mal mehr Kupfer als in klassischen Verbrennern. Wir beleuchten drei Aktien, die vom Kupfer-Boom profitieren können.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 02.03.2021 | 05:30

Barrick Gold, Deutsche Rohstoff AG, K+S: Der Inflation ein Schnippchen schlagen

  • Inflation

Gestern stiegen die Verbraucherpreise in Deutschland so stark an, wie seit Beginn der Pandemie nicht mehr: Um satte 1,3% kletterte die Teuerung im Februar im Vergleich zum Vorjahr. Marktbeobachter werten diese Zahl als Indiz dafür, dass die Inflation auch mittelfristig wieder zu einem Thema werden könnte. Um sich gegen die Teuerung abzusichern, gibt es mehrere Ansätze. Neben Investments in Rohstoffe bieten sich auch Aktien an. Rohstoff-Aktien vereinen das Beste aus beiden Welten. Wir stellen drei Titel vor.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 04.02.2021 | 04:50

BYD, Kodiak Copper, BMW: In die Zukunft der Mobilität investieren

  • Kupfer

Spätestens die Pandemie hat es gezeigt: Menschen wollen sich treffen, austauschen, etwas erleben. Mobilität ist dafür einer der wichtigsten Schlüssel. Da klassische Verbrennungsmotoren angesichts von Klimawandel und Luftverschmutzung in den Städten politisch auf dem Abstellgleis sind, wächst die Bedeutung der Elektromobilität. Doch wer in diesen Trend investieren will, steht nicht selten vor einem Dilemma. Aktien wie Tesla oder BYD sind sehr teuer, klassische Hersteller wie Volkswagen oder auch BMW haben mit anderen Problemen zu kämpfen. Und was ist eigentlich mit Zulieferern des Trends zur Elektromobilität? Wir stellen drei Aktien vor und analysieren die Chancen: BYD, Kodiak Copper und BMW.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 26.01.2021 | 05:20

HeidelbergCement, Pollux Properties, Aareal Bank: Besser als Betongold

  • Investments

Immobilien sind der Deutschen liebste Anlageklasse. Selbst während des ersten Lockdowns verloren die Marktteilnehmer nicht die Nerven. Zwar sieht es bei Gewerbeimmobilien aktuell nicht gerade rosig aus, da selbst in vielen Innenstadtlagen Leerstand herrscht, doch entwickeln sich zumindest Wohnimmobilien als gäbe es keine Krise. Grund genug, sich drei Aktien rund um Immobilien einmal näher anzusehen.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 07.01.2021 | 04:50

Alibaba, GS Holdings, LVMH: Wachstumsmärkte in Asien

  • Asien

Asien ist ein riesiger Markt. In den kommenden Jahren werden Millionen Menschen in China und anderen Ländern Asiens zu Wohlstand kommen. Selbst bescheidener Wohlstand kann an der Börse zu riesigen Renditen führen. Der Grund: Die aufstrebende Mittelschicht gönnt sich zunehmend Elektroartikel, Restaurantbesuche oder auch den einen oder anderen Luxusartikel. Für Luxusartikelhersteller wie LVMH gehört Asien längst zum wichtigsten Wachstumsmarkt. Alibaba hat Amazons Shopping-Konzept erfolgreich für den asiatischen Markt adaptiert und bietet langfristig große Wachstumschancen. GS Holdings betreibt Food Courts in Singapur und ist auch als Dienstleister rund um die Gastronomie tätig.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 04.01.2021 | 04:50

Vale, Almonty Industries, Glencore: Rohstoff-Aktien für 2021

  • Rohstoffe

Obwohl die Nachrichten in erster Linie von der Pandemie und den Folgen des Lockdowns bestimmt werden, dreht sich die Wirtschaft weiter. Auch wenn viele Dienstleister unter der Pandemie und dem dadurch ausgelösten Strukturwandel leiden, sieht die Situation für Produzenten ganz anders aus: Hersteller von Elektrogeräten oder auch Elektroautos sitzen auf vollen Auftragsbüchern und richten den Blick in eine rosige Zukunft. Diesen Optimismus spüren auch Bergbau-Konzerne: Seit Ausbruch der Pandemie geht es für die Rohstoffpreise nach oben. Auch machen
Projekt-Finanzierer und Großinvestoren selbst in Zeiten der Krise keinen Rückzieher oder zeigen sich abwartend. Für Privatanleger ist das ein gutes Signal – im Rohstoffsektor ist etwas zu holen.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 30.12.2020 | 04:50

NEL ASA, Nikola, Nevada Copper, BHP Group: Beim nächsten Trend von Anfang an dabei

  • Kupfer

Kupfer gilt als eher langweiliges Industriemetall. Doch Kupfer ist mehr, als viele Anleger denken: Analysten erwarten, dass in den nächsten dreißig Jahren mehr Kupfer zutage gefördert wird, als in der gesamten bisherigen Menschheitsgeschichte. Was sich gigantisch anhört, ist auch so. Weltweit produzieren Kupfer-Minen an der Belastungsgrenze. Neue Projekte stehen in den Startlöchern und werden dringend benötigt. Einer der Haupttreiber der Kupfer-Hausse ist die Elektromobilität. Ein Elektroauto enthält rund drei Mal so viel Kupfer, wie ein klassischer Verbrenner. Auch in Wasserstoff-Fahrzeugen ist Kupfer enthalten. Grund genug, sich einige interessante Titel rund um den Trend genauer anzusehen.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 23.12.2020 | 04:50

Bitcoin Group, BIGG Digital Assets, Nvidia: Welche Krypto-Aktien können 100% in 4 Wochen?

  • Blockchain

Bitcoin ist seit Wochen schwer angesagt. Im November handelte Bitcoin noch unter 15.000 USD, zuletzt erreichte die digitale Ersatzwährung gar ein Niveau von 24.000 USD. Bitcoin gilt in der Krypto-Welt als Gold-Standard und hat ein hohes Ansehen. Immer wenn innerhalb der Krypto-Szene Kapital geparkt werden soll, ist Bitcoin die erste Adresse. Hinzu kommt, dass Bitcoin für viele Privatanleger die erste Wahl ist, wenn es im Coins geht. Im Windschatten von Bitcoin und Co. klettern auch einige Aktien rasant.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 22.12.2020 | 04:50

Barrick Gold, Blackrock Gold, AngloGold Ashanti: Gold-Aktien für jeden Anleger-Typ

  • Gold

Immer wenn Notenbanken und Regierungen die Geldschleusen öffnen, ist das für den Goldpreis ein positives Signal. Nach den ersten Reaktionen auf die Pandemie in den Monaten März und April ging es für die Kurse von Gold-Unternehmen steil nach oben. Vor allem die Aktien vieler kleinerer Unternehmen vervielfachten sich zwischen April und August. Seitdem ist der Markt in eine Konsolidierungsphase übergegangen. Für Anleger könnte das eine Chance sein – schließlich sind die Kurse vor allem bei Gold-Aktien teils deutlich zurückgekommen. Zugleich greift die Pandemie um sich und Regierungen und Notenbanken befinden sich in einer gewissen Pfadabhängigkeit: Der Wirtschaft jetzt auf der Zielgeraden die Unterstützung zu verweigern, erscheint angesichts der bereits geleisteten Hilfen unwahrscheinlich und auch kontraproduktiv. Gold und an der Goldproduktion beteiligte Unternehmen sollten also auch weiterhin eine gute Perspektive haben.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 14.12.2020 | 04:50

Delivery Hero, Doordash, wallstreet:online, Alibaba: Wo jetzt Gewinne winken

  • Online

Während Deutschland wieder im Lockdown-Modus ist, scharren spekulativ orientierte Investoren zwischen den Jahren traditionell mit den Hufen. Dünne Umsätze bieten den Nährboden für ein oder anderen Feiertags-Zock – das dürfte auch in der Krise weiter der Fall bleiben. Auch wenn es aktuell danach aussieht, als würde dem Gesamtmarkt zum Jahresausklang ein wenig die Luft ausgehen, so gibt es trotzdem noch immer Aktien mit großen Potenzial. Eine klassische Lockdown-Aktie ist Delivery Hero. Allein im vergangenen Jahr hat der Wert um knapp 120% zugelegt. Doch wie stehen die Chancen heute?

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 09.12.2020 | 04:50

Zalando, RYU Apparel, Shopify: Hier winken Lockdown-Gewinne

  • Shopping

Kommt er oder kommt er nicht? Nach Lockdown-Light, den punktuellen „Vertiefungen“, und den Feiertags-Lockerungen steht nun auch in Deutschland wieder der klassische Lockdown vor der Tür. Neben Gastronomie und Freizeiteinrichtungen könnte es nun auch wieder den Einzelhandel treffen – in manchen Bundesländern sogar noch vor den Weihnachtsferien. Was klassischen Gewerbetreibenden den Angstschweiß auf der Stirn stehen lässt, könnte für digitale Geschäftsmodelle satte Umsätze bringen. Dass diese Logik Hand und Fuß hat, zeigt beispielsweise der Kursverlauf der Aktie von Zalando. Über Jahre ging es für die Aktie eher moderat nach oben – seit März 2020 schießt der Wert allerdings durch die Decke.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 03.12.2020 | 05:50

Aurelius, Berkshire Hathaway, SolGold: Investieren wie Warren Buffett

  • Investments

Konglomerate und Beteiligungsgesellschaften sind die Gemischtwarenläden der Börse: Für jeden ist was dabei, aber ein wirklich scharfes Profil haben diese Unternehmen in der Regel nicht. Als Folge davon erkennt der Markt den inneren Wert dieser Unternehmen oftmals nicht so wirklich und handelt die Aktien mit einem Abschlag. So geschehen über viele Monate bei Aurelius. Die Beteiligungsgesellschaft hat den Mittelstand ins Visier genommen und setzt auf Unternehmen mit einem Wachstumspotenzial. Nach dem Kauf greift Aurelius in das Geschäft ein und entwickelt für jedes seiner Tochter-Unternehmen ein individuelles Konzept. Sind die Beteiligungen gewachsen und fit für einen Exit, macht man sich bei Aurelius ans Verkaufen – so entstehen nicht selten satte Gewinne.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 01.12.2020 | 05:20

SAF-Holland, ElringKlinger, Almonty: Zykliker für die Jahresendrallye

  • Camping
  • Automotive
  • Wolfram
  • Investments

Die Kurse ziehen wieder an: Impf-Hoffnung und die Erholung der Weltwirtschaft beflügeln vor allem zyklische Aktien, wie etwa die Automobilindustrie. Doch auch Basismetalle gelten als vielversprechende Wette in Zeiten des wirtschaftlichen Aufschwungs. Doch der Reihe nach. Die Aktie des Nutzfahrzeug- und Camping-Ausrüsters SAF-Holland konnte auf Sicht von einem Jahr um mehr als 40% zulegen. In den vergangenen Tagen ging es trotz einer kleineren Konsolidierung noch immer um mehr als 7% nach oben. Galt der Wert nach dem ersten Lockdown noch als Profiteur vom Trend hin zu Campingreisen, sorgen heute die harten Fakten für Kursfantasie. Wenn die Wirtschaft brummt, werden auch wieder Nutzfahrzeuge gebraucht, so die Überlegung des Marktes.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 27.11.2020 | 05:50

Varta, Royal Helium, NEL ASA: Nach dem Hype ist vor dem Hype

  • Batterie
  • Energie
  • Helium
  • Wasserstoff

Die Welt steht vor einer ganzen Reihe von Revolutionen. Die Digitalisierung verändert Geschäftsmodelle und die Art und Weise, wie wir arbeiten und kommunizieren. Neue Energiequellen revolutionieren die Mobilität. Die Aktie von Varta hat zwischen April und Oktober eine beeindruckende Performance aufs Parkett gelegt und mehr als 150% Rendite erwirtschaftet. Zuletzt kam der Wert allerdings wieder ein wenig zurück. Grund genug, dem Unternehmen ein wenig auf den Zahn zu fühlen. Varta stellt Mikrobatterien her, wie sie beispielsweise in Hörgeräten oder anderen haushaltsnahen Geräten zum Einsatz kommen. Bis Ende kommenden Jahres will Varta seine Kapazitäten in diesem Bereich sogar noch ausbauen. Auch bei der Qualität legt Varta eine Schippe drauf und plant, die Energiedichte weiter zu steigern. So will man sich von der Billig-Konkurrenz abheben.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 25.11.2020 | 05:50

Sartorius, Drägerwerk, Desert Gold: Impfstoffe fürs Depot

  • Investments

Die Krise ist auf der Zielgeraden. Mehrere Impfstoffe sind gefunden und stehen unmittelbar vor der Zulassung. Doch bis die Pandemie besiegt ist, wird es noch eine Weile dauern: Millionen Menschen müssen geimpft werden. In der Regel sind dazu zwei Impfdosen notwendig, die in bestimmten Abständen verabreicht werden müssen. Diese logistische Herkulesaufgabe muss in vielen Ländern gelingen, damit wieder Normalität einkehren kann. So viel scheint sicher: 2021 wird noch unter dem Eindruck des Virus stehen. Auch am Kapitalmarkt hinterlässt Corona seine Spuren, ob direkt oder indirekt.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 20.11.2020 | 05:10

E.ON, RWE, Defense Metals: Energie-Investments – von langweilig bis spekulativ

  • Energie
  • Seltene Erden
  • Investments
  • Rendite

Wie die Experten des Investmenthauses Clearbridge Investments schreiben, könnte die Welt vor einer Phase des Aufschwungs stehen. Maßgeblich für diese Entwicklung könnten neben den Maßnahmen der Notenbanken auch die Investitionen in Infrastruktur sein. Wie die Experten betonen, würden bereits Investitionen von 100 Mrd. USD rund eine Million Jobs schaffen. Jeder Dollar der investiert wird, zahle sich zudem auf Sicht von Jahrzehnten mehrfach aus und trage zum Wachstum bei. Anders als in den vergangenen Jahren, dürften von diesem Wachstum nicht nur die klassischen Tech-Titel profitieren, sondern auch traditionelle Branchen, wie etwa Versorger.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 19.11.2020 | 05:10

AngloGold Ashanti, Blackrock Gold, Newmont: In Gold investieren – aber wie?

  • Gold
  • Edelmetalle
  • Sachwerte
  • Investments

Gold-Anleger befinden sich in einer komfortablen Situation: Das Edelmetall hat von seinen Höchstständen ein wenig verloren, zeigt aber dennoch große relative Stärke an der Marke von 1.900 Dollar je Unze. Obwohl die Nachricht von Impfstoffen kurzfristig etwas Druck aus den Märkten genommen hat, bleibt das große Bild für Gold-Investoren intakt. Die Jahrhundertkrise erfordert Billionen schwere Maßnahmen. Diese Geldflut erhöht ihrerseits das Risiko weiterer Krisen und könnte die Inflation treiben. Entgegen der Meinung vieler Anleger ist es nicht die Inflation, die den Goldpreis treibt, sondern deren Erwartung. Für gesteigerte Inflationserwartungen gibt es angesichts der bereits erfolgten und noch im Raum stehenden Maßnahmen von Regierungen und Notenbanken allen Grund. Doch wie gelingt ein Investment in die zu erwartende Gold-Hausse?

Während Großmutter noch Barren und Münzen unter dem Bett versteckt hat, können heutige Anleger zu Gold-ETCs greifen. Diese verbriefen in der Regel physisches Gold und lassen sich zudem zu attraktiven Gebühren im Depot verwahren und aktiv handeln. Rendite-Jäger greifen dennoch bevorzugt zu Gold-Aktien. Der Grund: Titel wie AngloGold Ashanti, Blackrock Gold oder Newmont bieten in der Regel einen Hebel auf den Goldpreis. Je nachdem wie sich ein Unternehmen entwickelt, werden auch die Goldreserven im Boden bewertet.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 12.11.2020 | 05:40

Newmont, Solgold, Anglo American: Wann dreht sich das Übernahme-Karussell?

  • Gold
  • Bergbau
  • Rohstoffe
  • Edelmetalle

Rohstoffe sind seit einigen Monaten wieder eine spannende Anlageklasse. Trotz der Pandemie und der wirtschaftlichen Rückschläge entwickelten sich die Preise von Rohstoffen, wie Industriemetalle oder Öl, positiv. Auch der Goldsektor zog deutlich an. Grund sind die vielen Unterstützungsprogramme der Staaten und auch die Maßnahmen der Notenbanken. Da gerade die großen Gold-Unternehmen sich in den letzten Jahren gesundgeschrumpft und an ihren Kostenstrukturen gearbeitet haben, rollt der Rubel. Der Rohstoffgigant Newmont wies allein im dritten Quartal einen Free Cashflow von 1,3 Mrd. USD aus, auch bei Barrick Gold sprudeln die freien Mittel. In einer normalen Welt führen solche Zahlen zu Übernahmespekulationen. Doch die Pandemie macht Reisen und die detaillierte Due Diligence bei Rohstoff-Projekten schwierig.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 30.10.2020 | 05:50

Sartorius, Intel, Royal Helium: So investieren Anleger in die Zukunft

  • Investments
  • Gesundheit
  • Technologie
  • Helium

Die Krise spaltet die Wirtschaft: Einerseits gibt es Branchen, die werden in einen Wandel gezwungen oder verschwinden vom Markt. Andererseits gibt es auch Krisen-Gewinner: Aktien aus dem Gesundheitswesen profitieren vom steigenden Bedarf an Gesundheits- oder Laborprodukten. Chiphersteller freuen sich über volle Auftragsbücher und sind Nutznießer der wachsenden Digitalisierung. Der Megatrend der vergangenen Jahre hat durch die Pandemie noch einmal zusätzlich Fahrt aufgenommen.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 26.10.2020 | 05:50

Bechtle, PayPal, wallstreet:online: Welcher Digitalisierungsgewinner hat Potenzial?

  • Brokerage
  • Digitalisierung
  • Bezahlung
  • Skalierbarkeit

Digital ist besser! Das ist gilt inzwischen für alle Branchen. Längst sind Investments in Technologie nicht mehr auf Titel wie Amazon oder Alphabet beschränkt. Selbst Einzelhandelsmarken wie der Schuhhersteller Crocs profitieren und bieten Anlegern attraktive Chancen: Während der Lockdowns konnte Crocs seinen Umsatz fast halten und stach so die Konkurrenz aus – warum? Das Unternehmen hatte bereits früh in seine eCommerce-Strategie investiert. Ein wahrer Pionier, wenn es um IT geht ist das Systemhaus Bechtle. Immer dann, wenn Unternehmen oder auch Behörden einen Bedarf an Digitalisierung erkennen, ist Bechtle zur Stelle und unterstützt.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 23.10.2020 | 05:50

Grenke, Delivery Hero, Desert Gold: Momentum-Aktien im Wartestand

  • Gold
  • Dienstleistung
  • Leasing
  • Investments

Es gibt Aktien, bei denen liegt etwas in der Luft. Bei manchen ist die Entwicklung letztlich negativ, andere nehmen nie Fahrt auf und wiederum andere starten richtig durch. Drei dieser potenziellen Momentum-Aktien sind Grenke, Delivery Hero und Desert Gold. Bei Grenke richten sich die Augen des Marktes noch immer auf die Vorwürfe wegen Bilanzmanipulation. Zwar hat das Unternehmen aus Baden-Baden alle Hebel in Bewegung gesetzt, externe Wirtschaftsprüfer engagiert, Aufsichtsratsposten ruhen lassen und eine lückenlose Aufklärung angekündigt, doch kommt der Kurs trotzdem nicht in die Gänge. Für erfahrene Anleger heißt das: Da spitzt sich etwas zu!

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 21.10.2020 | 05:50

Orange, Total, Osino Resources: Wie profitieren vom Wachstum in Afrika?

  • Afrika
  • Investments
  • Wachstum
  • Edelmetalle

Afrika ist ein Boom-Kontinent: Viele Rohstoffe locken Investoren an und die junge Bevölkerung drängt immer besser ausgebildet in Zukunftsbranchen. Da ist es kein Wunder, dass auch viele Unternehmen aus Europa und Nordamerika in Afrika gute Geschäfte machen. Dass der Kontinent mehr zu bieten hat, als viele Menschen noch immer glauben, hat Mobilfunkanbieter Orange erkannt. Der drittgrößte Telekommunikationsriese Europas hat während der vergangenen Jahre aggressiv in Afrika zugekauft. Inzwischen entfallen mehr als 13% der Umsätze auf Afrika und den Nahen Osten. Statt nur auf Telefonie, agiert Orange in Afrika als eine Art Bank. Dank einer App können Menschen Zahlungen vornehmen – das ist sicherer und flexibler als Bargeld und kommt vor allem bei der jungen Bevölkerung gut an.

Zum Kommentar